Neuer Tiefpunkt des Staatsfernsehens

Bei Hart aber Fair diskutiert man über die steigenden Verbraucherpreise und findet: Solange man einfach die Stromsperren aussetzt, passt eigentlich alles. Alles wird teurer – Hurra! Wo ist eigentlich das Problem?

weiter bei Tichys Einblick

  1. #1 von Enno Schneyer am 13/10/2021 - 17:15

    Der Alte Fritz ( Friedrich der Große ) hat mal gesagt: Er soll nur das glauben, was er überprüfen kann !
    Und daran halte ich mich. Wenn die Politiker sagen: es ist so und so und ich kann es nicht überprüfen, dann glaube ich es nicht. So denke ich über Covid.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 13/10/2021 - 18:46

    „Aber eine Lebensweisheit gibt ihnen zum Glück Katarina Barley auf den Weg: „Die günstigste Kilowattstunde ist die, die man nicht verbraucht.“ Also holt die Wolldecken raus Kinder, jetzt wird gespart!“

    Was für ein widerliches, arrogantes Weib!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 13/10/2021 - 19:13

    Preisschock: So verhöhnt die Politik den einfachen Bürger | Kommentar Ralf Schuler

    *https://www.youtube.com/watch?v=ahvVx4HdpaQ

    Deutschland stöhnt unter dramatisch steigenden Strom-, Heiz- und Spritkosten! Rentner, Geringverdiener und Pendler wissen nicht, wie sie über den Winter oder zur Arbeit kommen sollen!

    Und was sagt die einstige Arbeiterpartei SPD dazu?

    ► Spitzengenossin Katarina Barley (52) glänzt im WDR-Talk „Hart aber fair“ mit Luxus-Ratschlägen: „Die Kilowattstunde, die am billigsten ist, ist die, die man nicht verbraucht.“ Wer sich „neue Fenster“ einbaut oder „gedämmt hat“, der komme „voll in den Genuss“ staatlicher Förderung und könne jubeln: „Hey, jede Stunde, die jetzt teurer ist, habe ich mehr gespart …“

    Doch wie nah sind Politiker noch am echten Leben? „Sich dafür zu bedanken, dass alles teurer wird, ist sehr zynisch und abgehoben“, sagt BILD-Parlamentsbüro-Chef Ralf Schuler bei BILD Live.

    ****************************************************************************

    Ich habe diese Verbrecher nicht gewählt!

%d Bloggern gefällt das: