Darauf haben wir gewartet

Lag es daran, dass auf keinem der tausenden Bilder aus dem Katastrophengebiet Migranten als Helfer zu erkennen waren? Oder war Relotius im Urlaub. Aber jetzt hat es doch endlich geklappt. Die Syrer haben Deutschland gerettet. Der SPIEGEL berichtet voller Stolz:

Sie sind aus ganz Deutschland angereist: Syrische Geflüchtete helfen nach der Flutkatastrophe bei Aufräumarbeiten. Als Dankeschön – und weil sie wissen, wie es ist, alles zu verlieren.“

  1. #1 von Heimchen am Herd am 02/08/2021 - 09:53

    „Sie sind aus ganz Deutschland angereist: Syrische Geflüchtete helfen nach der Flutkatastrophe bei Aufräumarbeiten. Als Dankeschön – und weil sie wissen, wie es ist, alles zu verlieren.“

    Was für eine Verarsche!

  2. #2 von waschbaerforever am 02/08/2021 - 10:33

    Derlei gestellte Beiträge mit „Asylanten helfen Flutopfern“ gab es 2016 schon und haben sich im Nachhinein als inszeniert herausgestellt. Findest du sicher problemlos im Netz. Ansonsten hier ein Beitrag aus der Remszeitung dazu:

    https://remszeitung.de/2016/6/2/peinliche-hochwasser-inszenierung-mit-fluechtlingen-in-der-weststadt/

  3. #3 von Zyniker am 02/08/2021 - 21:04

    @ waschbaerforever zu 02/08/2021 um 10:33

    Ein sehr wertvolles Fundstück! Danke.

    An sonsten vermute ich, sobald das Spieglein wieder weg war, gab es sicher so Etliches für unsere Goldstücke zu plündern. Und evtl. haben die dort so manches Tütchen erfolgreich verkauft. 🙂