Rassistisch: Schach

  1. #1 von Heimchen am Herd am 23/07/2021 - 21:32

    „Rassistisch: Schach“

    Die Linken ärgern sich doch bloß, dass sie zu doof sind zum Schach spielen!

    Kurzum: Je ‚intelligenter‘ der Spieler, desto höher ist sein Niveau im Schachspiel. … Schachspieler schnitten bezüglich der kognitiven Fähigkeiten, wie etwa Ausführungsgeschwindigkeit, Planung, Transfervermögen und Erinnerungsvermögen gegenüber Studienteilnehmer, die kein Schach spielten, überdurchschnittlich gut ab.

    https://www.netzpiloten.de/schach-intelligenz-sachkompetenz-expertise/

    Ich habe noch keinen Neger gesehen, der Schach spielt!