Zweierlei Maß

Während bei rechtsextremen Anschlägen die Verurteilung der Täter und ihrer Ideologie zu Recht vehement ausfällt, ist die Empörung des linksliberalen Milieus bei islamistischem Terror überraschend verhalten. Warum?

weiter bei Der Standard

  1. #1 von Heimchen am Herd am 17/07/2021 - 17:00

    „Während bei rechtsextremen Anschlägen die Verurteilung der Täter und ihrer Ideologie zu Recht vehement ausfällt, ist die Empörung des linksliberalen Milieus bei islamistischem Terror überraschend verhalten. Warum?“

    Da fällt mir sofort die Merkel ein! Sie hat sich bis heute noch nicht öffentlich zum Mordanschlag
    in Würzburg geäußert, warum nicht? Falscher Täter und falsche Opfer nehme ich mal an!