Das Irrenhaus hatte Wandertag

Angriff auf die Pressefreiheit: Weil sie mit ihrer Berichterstattung nicht einverstanden waren, stürmten Mitglieder einer linksextremistischen Gruppe die Büros der österreichischen Nachrichtenseite „oe24“!

weiter bei BILD

  1. #1 von Heimchen am Herd am 11/07/2021 - 18:35

    „Davon, was sie von der journalistischen Arbeit des Boulevardmediums „oe24“ halten, machten sie keinen Hehl: „Eure Arbeit ist scheiße, absolut scheiße“, skandierten sie – und das mitten ins Gesicht eines Mitarbeiters des Medienhauses. Vermutlich über den Müllraum waren am Mittwoch rund 20 linke Aktivistinnen in die Räumlichkeiten der Anzeigenabteilung des Unternehmens vorgedrungen. Es kam zu einem Handgemenge, vor allem aber zu Schreiduellen. „Schleichts eich, schleichts eich jetzt“, so der konfrontierte Mitarbeiter mit hochrotem Gesicht.“

    Die linksextremen Weiber kamen über den Müllraum in die Räumlichkeiten der Anzeigenabteilung!
    Das passt doch, diese Weiber sind Müll, sie gehören entsorgt!