Steinmeier in Israel

In seiner handverlesenen Delegation von 10 Persönlichkeiten befindet sich zu diesem Zweck der „Philosoph“ Omri Boehm, der das Existenzrecht Israels als jüdischer Staat abstreitet und die Boykottbewegung BDS offen unterstützt. In Steinmeiers offiziellen Programm steht für den heutigen Freitag auch ein „Gespräch zu den Herausforderungen des jüdisch-arabischen Zusammenlebens“ im deutschen Hospiz St. Charles in Jerusalem. Als Journalisten interessierte uns das besonders. Doch vor dem Eingang des Hospizes stand nicht nur wie sonst eine freundliche Nonne, die uns kannte, und freundlich einladen wollte, sondern auch ein Vertreter des Bundeskriminalamtes mit dem Auftrag, allen im Vorfeld nicht ausdrücklich eingeladenen deutschen Journalisten den Zutritt zu verwehren und ihnen zu befehlen, sich etwa einen Kilometer weit von dem Gelände zu entfernen.

Bericht bei Audiator

  1. #1 von Heimchen am Herd am 05/07/2021 - 17:41

    „Steinmeier in Israel – die diplomatische Blamage“

    Ich würde eher sagen: Steinmeier ist eine diplomatische Katastrophe!
    Steinmeier ist kein Freund Israels und das zeigt er auch immer wieder!
    Was wollte er überhaupt in Israel? Israel beleidigen? Ich hätte ihn gar nicht einreisen lassen!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 05/07/2021 - 17:45

    Hierzu ein Kommentar von Heplev!

    Gedankensplitter: Der Bundes-Oberschwätzer in Israel

    (…)Wer „für uns Deutsche“ sprechen will, aber die Feinde Israels und der Juden unterstützt, hofiert und ihnen nicht in die Parade fährt, der lügt, wenn er von einem „immer wieder erneuerten Bekenntnis niemals zu vergessen“ schwadroniert. Vor allem auch, wenn dann „wir Deutsche“ eben nicht alle sind. Wenn ein Großteil dem in der Praxis nicht einmal zustimmt, geschweige denn entsprechend handelt, sondern für genau dieselbe verlogene Heuchelei steht, für die der mit salbungsvoller Stimme salbadernde Mann im höchsten Amt des Staates steht.(…)

    Alles lesen hier: https://heplev.wordpress.com/2021/07/02/gedankensplitter-der-bundes-oberschwatzer-in-israel/#comments

    Genauso ist es!