Wer zahlt für den Wolf?

  1. #1 von Heimchen am Herd am 03/07/2021 - 18:22

    „Wer zahlt für den Wolf?“

    Die Bauern!

    Ich habe den Eindruck, dass bei uns die Tiere mehr Rechte haben, als der Mensch!

  2. #2 von tyrannosaurus am 04/07/2021 - 14:06

    Nicht genug das vierbeinige Wölfe wieder angesiedelt werden.
    Auch zweibeinige GRAUE WÖLFE und IS-WÖLFE werden hereingelassen.
    Nach dem WÜRZBURGER SCHÄCHTE MASSAKER macht sich der Drehofer Horst grosse Sorgen um hier auf Kosten der Steuerzahler in Obdachlosenheimen „dahinvegetierende“ straffällig gewordene abgelehnte Scheinasylanten wie etwa der Mörder von Würzbug einer ist.
    Und der Jäger der einen seine Hunde zerfleischenden Wolf tötete wurde vor Gericht gezerrt.
    Find die Fehler!