Europa verbrennt mehr Kohle

Während sich die Stromnachfrage von den Folgen der Pandemie erholt, setzen europäische Versorger bei der Stromerzeugung mehr Kohle ein. Die Erdgasvorräte sind aufgrund eines späten Kälteeinbruchs im Winter und im Frühjahr für diese Jahreszeit ungewöhnlich niedrig.

weiter bei RT

  1. #1 von Heimchen am Herd am 19/06/2021 - 14:37

    „Während sich die Stromnachfrage von den Folgen der Pandemie erholt, setzen europäische Versorger bei der Stromerzeugung mehr Kohle ein. Die Erdgasvorräte sind aufgrund eines späten Kälteeinbruchs im Winter und im Frühjahr für diese Jahreszeit ungewöhnlich niedrig.“

    Wir sollten auch viel mehr auf Kohle und Erdgas setzen, damit wir unabhängig sind!

  2. #2 von Trauriges Kind am 19/06/2021 - 15:07

    Heimchen am Herd,

    Es ist egal. wie der Strom gewonnen wird. Um Unabhängig zu sein, müssen die Kraftwerke im eigenen Land stehen.