Eine fehlerhafte Bewerbung

Jeden Tag fällt ein Eintrag in Baerbocks beeindruckensollender Vita in sich zusammen. Jetzt auch noch die Angabe: “Freie Mitarbeiterin bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (2000 bis 2003)“, so steht es jedenfalls beim Abfassen dieses Beitrags noch im Lebenslauf.
weiter bei Tichys Einblick

  1. #1 von Heimchen am Herd am 09/06/2021 - 17:29

    „Warum reagiert die Pressestelle so zögerlich – und provoziert geradezu immer neues Nachstochern, das auch noch zu Ergebnissen führt, die wenig schmeichelhaft sind?“

    Solange die linksgrüne Presse auf Baerbocks Seite ist, kann ihr nicht viel passieren! Bestes Beispiel ist doch Merkel, ohne gute Presse wäre die längst weg vom Fenster!