Gendern verachtet die Sprache

Der Berliner Linguist Peter Eisenberg sagt, dass er kein Hardliner sei. Doch er müsse die Sprache, die er liebt, verteidigen. Etwa gegen den Genderstern.
weiter bei Berliner Zeitung

  1. #1 von Heimchen am Herd am 16/05/2021 - 15:12

    „Linguist Peter Eisenberg: „Die Genderfraktion verachtet die deutsche Sprache““

    Nicht nur die deutsche Sprache, auch unsere deutsche Kultur! Das ist einfach nur krank!