CDU-Vorstand wählt Baerbock

der Krimi um die Kanzlerkandidatur der Union für die Bundestagswahl im September ist noch nicht vorbei. Vorab: Armin Laschet hat eine Mehrheit in seiner Wagenburg, dem Bundesvorstand der von ihm selbst geführten Partei, erhalten. 77,5 Prozent – das klingt erst mal ordentlich, ist aber auch der Tatsache geschuldet, dass in diesem Gremium Stimmenthaltungen so gewertet werden, als seien diese gar nicht abgegeben worden. Aber sie sind abgegeben worden, nur eben nicht für Armin Laschet. Der brachte am Ende einer überaus turbulenten Sitzung nicht einmal 70 Prozent seiner Vorständler hinter sich.
weiter bei The Germanz

  1. #1 von Heimchen am Herd am 20/04/2021 - 20:04

    „CDU-Vorstand wählt Baerbock“

    So ist es!
    Armin Laschet wird den linksgrünen Kurs der CDU, den Merkel eingeschlagen hat, weiter
    fortsetzen! Ich denke Merkel wird zufrieden sein, denn Laschet wird dafür sorgen, dass die
    Grünen an die Macht kommen und die CDU wird bedeutungslos werden!

  2. #2 von Trauriges Kind am 20/04/2021 - 23:03

    https://www.n-tv.de/politik/Gruene-staerkste-Kraft-Union-bricht-ein-article22503412.html

    CDU 21 %
    SPD 13%
    Grüne 28%
    FDP 12%
    Linke 7 %
    AfD 11 %
    Sonstige 8%

  3. #3 von Trauriges Kind am 20/04/2021 - 23:21

    Mögliche Koalitionen:

    Grün-Schwarz 49%
    Grün-Rot-Rot 48%
    Grün-Rot-Gelb 53%
    Schwarz-Rot-Gelb 46%

    Vielleicht sollte man eine Minderheitsregierung probieren oder eine Allparteienregierung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.