Weidel zum Infektionsschutzgesetz

  1. #1 von Heimchen am Herd am 17/04/2021 - 19:38

    „Wohl noch nie hat es eine Bundesregierung gewagt, in so wenigen Sätzen so viele Angriffe auf die Grund- und Freiheitsrechte der Bürger, auf Rechtsstaatlichkeit und demokratische Prinzipien unterzubringen, wie in diesem Gesetzentwurf. Die vorgeschlagene Ergänzung des Infektionsschutzgesetzes ist ein alarmierendes Dokument obrigkeitsstaatlichen Denkens. Dieser Rückfall in den autoritären Ungeist geht vom Kanzleramt aus und von Ihnen, Frau Bundeskanzlerin.“

    Das lässt dieses furchtbare Weib sichtbar kalt! Was muss noch geschehen, damit sie endlich
    vor Gericht gestellt wird?

  2. #2 von Heimchen am Herd am 17/04/2021 - 21:55

    Die Kartellparteien haben unsere demokratischen Rechte erneut radikal beschnitten! – AfD-Fraktion

    *https://www.youtube.com/watch?v=L3Dy0eHm0IU

    „Unsere Wahlvorschläge für acht Gremien und des Vizepräsidenten des Bundestages wurden durch die Bank hinweg abgelehnt. Eine verdiente Bürgerrechtlerin wie Angelika Barbe als Mitglied des Kuratoriums des Deutschen Instituts für Menschenrechte und Mitglied des Stiftungsrats der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur wurde abgelehnt. Wir lassen uns aber nicht demotivieren und arbeiten weiter für ein 🇩🇪Deutschland in Freiheit und Wohlstand! Interview von AfD-MdB Jürgen Braun mit Angelika Barbe.“

    Das ist ein Skandal!