Tonhalle: Kein Ort für deutsche Lieder

Volksmusik-Urgestein Heino will mit seiner Tournee „Heino goes Klassik – Ein deutscher Liederabend“ in 18 Städten auftreten. Doch die Düsseldorfer Tonhalle stellt sich quer und wirft dem Sänger vor, den Titel „fachlich und politisch nicht korrekt“ gewählt zu haben.
weiter bei Abendzeitung

  1. #1 von Heimchen am Herd am 15/04/2021 - 19:58

    „Wir sind sehr froh darüber und nicht nachtragend. […] Die Diskussion war sehr wichtig. Wir dürfen das Wort ‚deutsch‘ nicht den Rechtspopulisten überlassen und nicht in die Nähe von Hetze rücken. Heino hat deswegen enorm viel Zuspruch erhalten und freut sich auf das Konzert in seiner Heimatstadt.“

    https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/heino-gewinnt-streit-um-deutschen-liederabend-100.html

    Na, dann ist Heinos Welt ja wieder in Ordnung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.