Heinrich Heine wegen „Hassrede“ zensiert

Im „Land der Dichter und Denker“ geraten jetzt auch deutsche Klassiker ins Visier der Zensoren. Zumindest auf Facebook, der weltweit größten Internetplattform.
weiter bei BILD

  1. #1 von Ketzerlehrling am 15/04/2021 - 20:06

    Oh weh, oh weh, nicht nur die Deutschen, die Welt verliert an Kulturgut, wenn man Heine, Bach, oder wie sie alle heissen, zensiert, verbietet, um primitiven Kreaturen zu gefallen.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 15/04/2021 - 20:07

    „Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.“

    https://www.wochenblick.at/absurde-zensur-facebook-verbietet-heinrich-heine-zitat/

    Ja, das geht ja gar nicht, was der Heine da geschrieben hat! Sofort verbieten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.