LIVE: Bundesparteitag der AfD in Dresden

Wer es ohne betreutes Denken bevorzugt, hier der Originalstream der AfD:

  1. #1 von Heimchen am Herd am 10/04/2021 - 10:20

    Mich regen die dummen Kommentare von den Phönix-Leuten immer auf, darum hier das Video
    der LIVE-Übertragung von der AfD!

    LIVE AfD-Bundesparteitag Dresden: Deutschland. Aber normal.

    *https://www.youtube.com/watch?v=MmVgI5KbazU

    Deutschland. Aber normal.

    Herzlich Willkommen zum AfD-Bundesparteitag in Dresden! Wir berichten live über die Geschehnisse und die Entscheidungen der 600 Delegierten in Deutschlands wohl schönster Barockstadt.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 10/04/2021 - 10:58

    „Alice Weidel gab kurz vor Beginn des Parteitags überraschend bekannt, dass sie als Spitzenkandidatin nicht zur Verfügung stehe.“

    Das finde ich sehr schade!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 10/04/2021 - 13:51

    Björn Höcke sehr souverän, er gefällt mir sehr gut!

  4. #4 von Heimchen am Herd am 10/04/2021 - 14:14

    Dr. Curio spricht sich auf dem Bundesparteitag für Basisdemokratie aus

    *https://www.youtube.com/watch?v=hNW8WzXJFfA

    „Ich spreche auf dem Bundesparteitag für die Urwahl der Spitzenkandidaten, wie es dem eindeutigen Mitgliedervotum entspricht. Ergebnis: 50,89% der Delegierten stimmten für Urwahl.
    Bundesparteitag am 10.04.2021.“

    Sehr gut!

  5. #5 von Heimchen am Herd am 10/04/2021 - 14:16

    AfD-Parteitag: Begrüßungsrede von Jörg Meuthen (AfD-Bundessprecher) am 10.04.21

    *https://www.youtube.com/watch?v=FEdhrAle00o

  6. #6 von Heimchen am Herd am 10/04/2021 - 14:19

    AfD-Parteitag: Interview mit Jörg Meuthen (AfD-Bundessprecher) am 10.04.21

    *https://www.youtube.com/watch?v=Fb3ZWwvX_2I

    Ich glaube nicht, dass Meuthen nochmal gewählt wird!

  7. #7 von Heimchen am Herd am 10/04/2021 - 14:25

    Rede von Tino Chrupalla (AfD-Bundessprecher) auf dem AfD-Bundesparteitag am 10.04.21

    *https://www.youtube.com/watch?v=TB68bsT1S08

    Es ist traurig, dass die Parteitage der AfD immer von der Polizei geschützt werden müssen!

  8. #8 von Heimchen am Herd am 10/04/2021 - 15:10

    AfD-Kampagnenfilm 2021: Deutschland. Aber normal.

    *https://www.youtube.com/watch?v=teYQ8rjc5C4

    Es wäre sehr schön, wenn Deutschland wieder normal wird!
    Darum AfD wählen!

  9. #9 von Heimchen am Herd am 10/04/2021 - 17:19

    Interview mit Joana Cotar (AfD) am 10.04.21

    *https://www.youtube.com/watch?v=FSE4ttDHbtY

    Sympathische und intelligente junge Frau!

  10. #10 von Heimchen am Herd am 10/04/2021 - 18:05

    Phönix hat pünktlich um 18 Uhr Feierabend gemacht, aber auf dem Originalstream der AfD geht
    es weiter!

  11. #11 von Heimchen am Herd am 11/04/2021 - 10:25

    LIVE AfD-Bundesparteitag Dresden: Deutschland. Aber normal. Tag2

    *https://www.youtube.com/watch?v=u97jgz88MYc

    Bitteschön, gern geschehen!

  12. #12 von quotenschreiber am 11/04/2021 - 12:17

    Vielen Dank!

  13. #13 von Heimchen am Herd am 11/04/2021 - 13:42

    Interview mit Leif-Erik Holm am 11.04.21

    *https://www.youtube.com/watch?v=nfawkKAEnGM

    Der AfD-Spitzenkandidat aus Mecklenburg-Vorpommern und stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion, Leif-Erik Holm, spricht sich für den derzeitigen Bundessprecher Jörg Meuthen aus. Auf die Frage, ob er Meuthen fest im Sattel des Bundessprechers sehe, antwortet Holm am Rande des 12. Bundesparteitags: „Absolut. Ich sehe da gar keine Diskussion. Wir haben gestern auch diesen unseligen Abwahlantrag vom Tisch bekommen.“ Zu Beginn des Parteitags wurde ein von 50 Mitgliedern eingebrachter Abwahlantrag gegen Meuthen gestellt, der nicht für die Tagesordnung zugelassen wurde.

    Obwohl er nach dem letzten Parteitag selbst deutliche Kritik an Meuthens Führungsstil äußerte, stellt Holm sich nun hinter den Bundesprecher: „Auch ich hab ja seine Rede in Kalkar durchaus kritisiert. Aber man muss ja auch mal die Kirche im Dorf lassen. Es muss auch möglich sein, dass ein Sprecher auch mal Dinge anspricht, die kritisch sind. Für meinen Begriff war der Ton damals nicht ganz richtig und gelungen, insgesamt waren aber viele Dinge angesprochen, die notwendig waren.“