Piratensender gegen Staatsfunk

Unbekannte sollen im Münsterland eine Radio-Frequenz des WDR für Botschaften aus der „Querdenker“-Szene zur Corona-Pandemie gekapert haben. Nach Angaben der in solchen Fällen zuständigen Bundesnetzagentur wandte sich die Polizei aus dem Ort Ahaus an die Behörde und berichtete von einem entsprechenden Vorfall. Bei einer Frau sei während einer Autofahrt plötzlich das Programm des WDR-Senders 1Live überlagert worden. Für etwa 45 Sekunden sei stattdessen eine „blecherne Stimme“ erklungen, „die Corona-Thesen aus der ‚Querdenker‘-Szene“ verbreitet habe.
weiter bei faz

  1. #1 von Ketzerlehrling am 04/04/2021 - 16:15

    Natürlich meldete diese Gutbürgerin umgehend an die Polizei. Das ist Bürgerpflicht.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 04/04/2021 - 18:12

    „Für etwa 45 Sekunden sei stattdessen eine „blecherne Stimme“ erklungen, „die Corona-Thesen aus der ‚Querdenker‘-Szene“ verbreitet habe.“

    Super, dann werden die Menschen endlich mal richtig über Corona aufgeklärt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.