Angriff auf Europa

Nachdem sie in vielen Gebieten in Syrien und im Irak die Kontrolle verloren hat, reorganisiert sich die Terrormiliz Islamischer Staat, geht zu einer neuen Strategie über und bereitet sich darauf vor, Ziele in Europa anzugreifen. weiter bei mena-watch

  1. #1 von Heimchen am Herd am 30/03/2021 - 20:00

    „Angriff auf Europa“

    Das sind ja tolle Aussichten! Neben der angeblichen Coronawelle, bekommen wir dann auch
    noch eine neue Terrorwelle! Wieso eigentlich Europa und nicht die USA?

  2. #2 von daschauher am 31/03/2021 - 15:49

    @ Heimchen

    Man könnte evtl. vermuten, dass die USA – trotz Sleepy Joe – noch immer besser abgesichert sind als die sogenannte EU mit ihren Scheunentor-Außengrenzen. Außerdem liegt der strategische Haupt-Dreh-und-Angelpunkt der US-Angriffe in aller Welt nicht etwa in den USA. Nein. Er liegt mitten in Europa: Auf der US-Basis in Rammstein (Deutschland).

    Und folgendes Zitat aus dem verlinkten MENA-WATCH-Artikel finde ich besonders pikant:

    „Ban warnt, dass „der IS seine bekannten Methoden ändern und etwa die Corona-Impf-Infrastruktur angreifen oder auf die Vergiftung von Trinkwasser zurückgreifen“ könnte. Außerdem, sagt der ägyptische Experte, der IS „arbeitet derzeit daran, seine Netzwerke in Europa wiederherzustellen und neue Anhänger zu rekrutieren, was die Gefahr für den Kontinent noch vergrößert.“