„Offensichtliche Demenz“

Amerikas Beziehungen zu Russland wurden innerhalb einer Minute zerstört. Das hat Präsident Biden getan. Zuerst nannte er Putin in einem TV-Interview „seelenlos“ und antwortete dem Reporter dann zustimmend, als er fragte, ob man Putin einen „Mörder“ nennen könne. Natürlich hat der Reporter Biden dazu gedrängt und sogar provoziert, aber Biden hat mitgespielt. weiter bei Anti-Spiegel

  1. #1 von Heimchen am Herd am 23/03/2021 - 16:35

    „Offensichtliche Demenz““

    So ist es!

    Newsmaxx.com: „Putin fordert Biden zur Live-TV-Debatte auf“ (…) „Der russische Präsident Wladimir Putin sagte am Donnerstag, dass er und US-Präsident Joe Biden in den kommenden Tagen Live-Online-Gespräche führen sollten, nachdem Biden sagte, er halte den russischen Führer für einen Mörder, und die diplomatischen Beziehungen auf ein neues Tief nach dem Kalten Krieg sanken“.

    https://www.newsmax.com/politics/putin/2021/03/18/id/1014354/

  2. #2 von Heimchen am Herd am 23/03/2021 - 16:40

    Foxnews.com: „Das Weiße Haus sagt, Biden sei ‚ziemlich beschäftigt‘, nachdem Putin den Präsidenten zum „Live“-Chat eingeladen habe“ (…) Biden hatte während eines Interviews behauptet, dass Putin ein Mörder sei“

    Das Weiße Haus lehnte anscheinend eine Einladung zu einem „Live“ -Veröffentlichungsgespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ab und sagte, Präsident Biden sei an diesem Wochenende „ziemlich beschäftigt“.

    https://www.foxnews.com/politics/white-house-biden-busy-putin-live-chat

    Den Live-Chat hätte Biden nicht schadlos überstanden!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 23/03/2021 - 16:44

    Foxnews.com: „Stephen Miller: America’s Feinde sehen, dass Biden nicht „zu Hause“ ist und sie stürzen sich auf ihn“. „Früherer Trump-Berater sagt, wir seien durch die Ausfälle alle weniger sicher“ (…) „“Unsere Gegner auf der ganzen Welt – Iran, Russland, Venezuela und China – schauen auf die Vereinigten Staaten und ihren Hauptvertreter, den Präsidenten unseres Landes, der nicht einmal ein Softball-Interview ohne Spickzettel durchstehen kann und dreimal eine Treppe hinauffällt. Es ist traurig zu sehen „, sagte Miller während eines Auftritts in “ Hannity “ von Fox News.“

    https://www.foxnews.com/politics/stephen-miller-biden-frailty-national-security-crisis

    Es ist beschämend für Amerika, einen dementen Präsidenten zu haben!

  4. #4 von Heimchen am Herd am 23/03/2021 - 16:49

    „Ich habe als Arzt im Weißen Haus unter DREI Präsidenten gedient“, sagte Jackson in einem Tweet. „Ich habe gesehen, was körperlich und geistig nötig ist, um die Arbeit zu erledigen. Ich kann Ihnen jetzt sagen, dass die Art und Weise, wie Biden sich vor der Öffentlichkeit versteckt, eine große rote Fahne ist. Etwas stimmt nicht!““