Freispruch für kritischen Wissenschaftler

Der Kasseler Biologieprofessor Ulrich Kutschera hatte homosexuelle Beziehungen mit Kindesmissbrauch in Zusammenhang gebracht. Daraufhin hatten im Jahr 2017 mehrere Menschen – darunter Homosexuelle – den Professor der Uni Kassel angezeigt. Nun wurde Kutschera im Berufungsprozess freigesprochen, wie auch die »Hessenschau« berichtet. weiter bei SPIEGEL