Nur noch 12 Autofahrten pro Jahr

Eine Berliner Bürgerinitiative will den Autoverkehr innerhalb des S-Bahn-Ringes weitgehend verbieten und hat dazu am Donnerstag einen Gesetzentwurf vorgelegt. Bürger sollen demnach nur „bis zu zwölfmal im Jahr“ ein Kraftfahrzeug privat nutzen dürfen – und zwar zum Transport schwerer oder sperriger Güter oder für Urlaubsfahrten. weiter bei WELT

  1. #1 von Heimchen am Herd am 23/02/2021 - 19:10

    „Mit ihrem Vorstoß verbindet die Initiative vor allem das Ziel von mehr Lebensqualität. „Wir möchten, dass die Menschen bei offenem Fenster schlafen können und Kinder wieder auf der Straße spielen“, sagte Sprecherin Nina Noblé. „In Berlin sind zu viele Autos auf der Straße und verschmutzen die Luft durch Reifenabrieb, belegen viel zu viel Platz und gefährden unnötig Menschenleben – egal ob Elektro oder Diesel.“ Mit 88 Quadratkilometern Fläche entstünde „die größte autoreduzierte Innenstadt der Welt“.“

    Aber sonst geht es diesen weltfremden Leuten gut?!
    Mein Gott, das wird ja immer schlimmer in diesem Land! Leben in Deutschland denn nur noch
    Idioten?

  2. #2 von tyrannosaurus am 23/02/2021 - 19:52

    Das kommt bei der Party&Event-AMG-M-RS-scene sicher gur an?
    Vlt. benutzen die dann tiefergelegte Rennkamele

  3. #3 von Heimchen am Herd am 23/02/2021 - 20:13

    #2 von tyrannosaurus am 23/02/2021 – 19:52

    „Vlt. benutzen die dann tiefergelegte Rennkamele“

    Hahaha…herrlich! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.