Darf man mit Frau Schunke reden?

Vergangene Woche gab es fast nur ein Thema: Clubhouse. Eine neuartige Social-Media-App, die ihren Usern die Möglichkeit gibt, virtuelle Räume zu erstellen, in denen ausnahmslos live und via Audiofunktion diskutiert wird. Keine Likes, keine schriftliche Kommentarfunktion und keine privaten Messages. Dafür erwartet den Nutzer die Möglichkeit einer unkomplizierten, losen Zusammenkunft zu verschiedensten Themen – von Tinder-Dating über Immobilien-Tipps bis hin zu politischen und journalistischen Diskussionen. weiter bei WELTWOCHE (Schweiz)

  1. #1 von Heimchen am Herd am 29/01/2021 - 09:28

    Och, durfte die Schunke nicht mitspielen? Sie ist ja auch ein Schmuddelkind, mit denen spielt
    man nicht! Mein Gott, ist die naiv, das hätte ich ihr gleich sagen können!

    Warum will sie denn ausgerechnet in diesem linken Club mitspielen? Die Linken bestimmen die
    Spielregeln, Rechte müssen draußen bleiben! Hat die Schunke denn keinen Stolz? Soll sie doch
    einen eigenen Club gründen, wenn sie so scharf darauf ist, sich zu präsentieren!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 29/01/2021 - 09:50

    „Darf man mit Frau Schunke reden?“

    Was soll Donald Trump denn erstmal sagen, man hat ihn vollkommen mundtot gemacht!
    Aber der Donald gibt niemals auf! Nun gut, er spielt aber auch in einer ganz anderen Liga,
    als Schunke!

    „Theepochtimes.com: „Ein langjähriger Berater des ehemaligen Präsidenten Donald Trump sagte, er werde künftig „aktiv“ in die Politik der Republikanischen Partei einbezogen. „Der Präsident hat weiterhin enorme Unterstützung und Zustimmung unter den republikanischen Primärwählern. Er hat weiterhin Hunderte Millionen Dollar auf seinem Kampagnenkonto, die er nutzen kann. Und er wird weiterhin aktiv an der Rekrutierung von Kandidaten beteiligt sein und gewählte Beamte für ihre Stimmen zur Rechenschaft ziehen “, sagte Corey Lewandowski, ein ehemaliger Trump-Kampagnenmanager, am Donnerstag gegenüber Fox News.““

    Donald Trump hat weiterhin großen Einfluss und das ist auch gut so!