Blackout mit schönen Garniervorschlägen

Von Manfred Haferburg

Ein Bundesamt twittert. Twittern ist gefährlich. Völlig unerwartet kommt dabei manchmal die eigene Unbedarftheit zum Vorschein. Der dritte Haferburgsche Lehrsatz lautet daher: „Vor dem Twittern Gehirn einschalten“. Das gilt vollumfänglich auch für Politiker und Beamte. Mehr auf der Achse …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 17/01/2021 - 13:50

    „Schon vor zwei Monaten sind der Achse des Guten die Frohmutsphrasen zum Blackout in den Medien aufgefallen. Damals war’s nur n-tv. Heute kommt schon ein Bundesministerium damit daher. Sollten sich höheren Ortes doch leise Zweifel an der Versorgungssicherheit regen? Die Häufung der Beinahe-Blackouts legt das nahe. “

    Es sieht ganz danach aus, dass sie uns auf einen Blackout vorbereiten wollen, aber das sollten
    sie lieber Profis überlassen!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 17/01/2021 - 13:54

    Blackout in Deutschland – ohne Strom mit Folgen
    Von Jens-Steffen Scherer

    Ein flächendeckender Stromausfall an unserer verwundbarsten Stelle treffen. Zu groß ist unsere Abhängigkeit von Strom. Entsprechend dramatisch wären die Folgen, selbst wenn uns für nur wenige Tage der Saft ausgeht.

    Weiterlesen hier: https://www.planet-wissen.de/technik/energie/elektrizitaet/blackout-deutschland-ohne-strom-100.html

    Von wegen „Blackout mit schönen Garniervorschlägen“!
    Es geht ums nackte Überleben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.