Grüner Angriff auf unsere Landwirtschaft

Einen „grünen Generalangriff auf die Landwirtschaft“ beklagt der emeritierte Agrarökonom Prof. Michael Schmitz. Die Signale aus Brüssel wie der Green Deal, die Farm-to-Fork- und die Biodiversitätsstrategie mit Reduktionszielen im Pflanzenschutz und der Düngung sowie dem angestrebten Ausbau des Ökolandbaus seien „bedrohlich für die deutsche Land- und Ernährungswirtschaft“, warnt Schmitz in einem aktuellen Positionspapier. weiter bei Agrar Heute

  1. #1 von Heimchen am Herd am 08/01/2021 - 18:35

    „Der Ökonom, der viele Jahre am Institut für Agrarpolitik und Marktforschung der Universität Gießen gelehrt hat, befürchtet eine Verschlechterung der Wettbewerbsfähigkeit der EU-Landwirtschaft. Produktions- und Marktanteile dürften an internationale Konkurrenten verlorengehen, so Schmitz.“

    Egal was die GRÜNEN auch machen, es ist immer zum Nachteil für Deutschland!

  2. #2 von Cheshire-Cat am 09/01/2021 - 00:30

    „Mit unserem Green Deal lassen wir Öko-Kobolde Farm-to-Fork produzieren.
    Wer das nicht glaubt ist Natzhieh!“

    Gez. Anna-Lena-Lea Koboldbock