Die schlimmsten Antisemiten der Welt

Das Simon Wiesenthal Center hat am 29. Dezember 2020 seine Liste der zehn weltweit schlimmsten antisemitischen Vorfälle des Jahres 2020 veröffentlicht. Brisant für Deutschlands Linke: Auf Platz 7 unter dem Punkt „Deutsche Elite startet einen totalen Angriff zur Wiederlegitimierung des antisemitschen BDS“ werden nicht nur deutsche Kultureinrichtungen explizit erwähnt, sondern auch ein deutscher Diplomat aus dem sozialdemokratisch geführten Auswärtigen Amt, die Jugendorganisation Jusos der SPD, drei linke Abgeordnete des deutschen Bundestags sowie ein linksextremer BDS-naher Verein, in dem letztgenannte Politiker im Beirat wirken. weiter bei Achse des Guten

  1. #1 von Heimchen am Herd am 04/01/2021 - 15:28

    Deutschland:
    – Die Bundesregierung nimmt ihren UNO-Botschafter Christopho Heusgen gegen Antisemitismus-Vorwürfe in Schutz. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes bezeichnete es als „abwegig“, Heusgen mit Antisemitismus in Verbindung zu bringen. Wenn der Diplomat bei der UNO in New York an Abstimmungen zu Resolutionen mit Israel-Bezug teilnehme, dann tue er dies ausdrücklich „auf Weisung der Bundesregierung“. (Dann kommen also die israelfeindlich-antisemitischen Äußerungen auf Weisung der Regierung Merkel zustande?)

    – Der FAZ-Kolumnist Timo Frasch meinte, er müsse in seinem Jahres-Fazit nicht nur ausschließlich CDU-Politiker negativ etikettiert durch den Kakao ziehen, sondern auch: „Auf eine Geste jedoch wird man nicht so schnell festgenagelt wie auf ein freundliches Wort, das, wenn es zwischen Journalist und Politiker fällt, im Volk schnell Mutmaßungen weckt, dahinter verberge sich ein zionistischer Kinderschänderring.“

    – Das ZDF und die Associated Press behaupten, Israel sorge dafür, dass die Palästinensern in der „Westbank“ und dem Gazastreifen nicht geimpft werden können – obwohl die PA-Führung laut und deutlich verkündete sich selbst um alles zu kümmern und Israel nicht um Hilfe zu bitten.

    https://heplev.wordpress.com/2021/01/03/schaschlik-644/

    Überall Antisemiten wo man auch hinschaut!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 04/01/2021 - 15:40

    Saudi-arabischer Prinz verurteilt Israel als Landdieb

    JERUSALEM, 07.12.2020 (TG) – Der saudi-arabische Prinz Turki ibn Faisal (75) hat Israel als „Landdieb“ und „Apartheidsstaat“ verunglimpft. Er äußerte seine harsche Kritik bei einer Podiumsdiskussion in Bahrain, an der auch der israelische Außenminister Gabi Ashkenasi teilnahm. Saudi-Arabien und Israel arbeiten hinter den Kulissen auf Geheimdienst-Ebene zusammen. Gemeinsamer Feind ist der Iran. Israels Ministerpräsident Netanjahu hatte sich kürzlich zu Geheimgesprächen mit dem saudischen Kronprinzen getroffen – jedenfalls hat sein Büro entsprechende Berichte nicht dementiert. Wegen der zunehmenden Annäherung an Israel war Saudi-Arabien in der muslimischen Welt unter Druck geraten. Die Ausführungen des Prinzen haben nun deutlich gemacht, wie groß die Differenzen zwischen Saudi-Arabien und Israel weiterhin sind.

    Turki ibn Faisal ist Mitglied der saudi-arabischen Königsfamilie. Er war 24 Jahre Chef des Geheimdienstes und danach Botschafter in den Vereinigten Staaten. Westliche Beobachter dachten, er sei Israel gegenüber offen eingestellt.

    „Israel betreibt Konzentrationslager“

    „Die israelischen Regierungen haben Tausende der Bewohner des Landes, das sie kolonisieren, festgenommen und in Konzentrationslagern inhaftiert – jung und alt, Frauen und Männer, die dort ohne Chance auf Gerechtigkeit verrotten“, erklärte der saudische Prinz. Israels Führer stellten das Land so dar, als sei seine Existenz bedroht. Doch in Wirklichkeit sei der jüdische Staat ein blutrünstiges Land, welches schon immer internationale Standards und Normen ignoriert habe.Ibn Faisal behauptete, dass Israel über ein massives Atomwaffenarsenal verfüge, mit dem es regelmässig in Syrien und dem Libanon übe.

    https://www.fokus-jerusalem.tv/2020/12/07/saudi-arabischer-prinz-verurteilt-israel-als-landdieb/

    Von wegen, Turki ibn Faisal sei Israel gegenüber offen eingestellt! Er ist offen feindselig gegenüber
    Israel eingestellt! Und ein Antisemit der schlimmsten Sorte!