Vom Versagen der Medien

  1. #1 von Heimchen am Herd am 27/11/2020 - 14:47

    Der Berliner Medienwissenschaftler Prof. Norbert Bolz beobachtet seit Jahrzehnten den Journalismus in der Bundesrepublik. Mittlerweile beobachtet er mit Sorge, dass die selbsternannten Mainstream-Medien auch offiziell keine objektive Berichterstattung mehr betreiben, sondern den „werteorientierten“ Haltungsournalismus. Doch wer bestimmt dessen „Werte“? Sprechverbote und Isolation Andersdenkender sind typische Instrumente einer vorherrschenden Meinungsdiktatur: „Und am Ende Orwell!“

    Hoffnung macht Norbert Bolz die nachwachsende Generation: „Meine Kinder kennen ARD und ZDF gar nicht mehr!“ Auch er selbst informiert sich mittlerweile zunehmend im Internet.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Im Internet wird aber auch manipuliert, zensiert und gelöscht!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 27/11/2020 - 15:14

    Apropos Medien, Trump weiß wie man mit ihnen umgeht!

    Trump zu Reporter: „So sprichst du nicht mit mir, du Leichtgewicht!“

    *https://www.youtube.com/watch?v=1nny8mDsves

    US-Präsident Donald Trump hat sich am Donnerstag erstmals seit den Wahlen Reporterfragen gestellt und ist prompt erneut mit einem Reporter, der ihm ins Wort fiel, aneinandergeraten.
    Trump wollte sich dies nicht gefallen lassen und maßregelte den Reporter mit deutlichen Worten: „So sprichst Du nicht mit mir. Du bist nur ein Leichtgewicht. Sprich nicht so mit mir. (…) Ich bin der Präsident der Vereinigten Staaten. So solltest du niemals mit dem Präsidenten sprechen. “
    Der Reporter wollte von Trump wissen, ob dieser das Weiße Haus räume, wenn das Electoral College am 14. Dezember Joe Biden als Wahlsieger bestätigt, und ob Trump das Ergebnis akzeptieren werde.

    Trump versicherte, dass er das Weiße Haus verlassen werde. Er betonte aber zeitgleich, dass er nicht davon ausgehe, da bei den Wahlen betrogen worden sei.

  3. #3 von Zalman Yanowsky am 27/11/2020 - 15:54

    Genau der richtige Ton gegenüber diesem Wi. (ergänze beispielsweise: Wicht) ! Danke fürs Einstellen, liebes Heimchen!

  4. #4 von Heimchen am Herd am 27/11/2020 - 16:25

    Ich wusste, dass es Dir gefällt, lieber Zalman!

  5. #5 von CheshireCat am 27/11/2020 - 23:55

    https://www.publicomag.com/2020/09/die-neuen-taliban-ihre-voruebergehenden-erfolge-und-woran-sie-scheitern-werden/
    Die neuen Taliban, ihre vorübergehenden Erfolge – und woran sie scheitern werden

    In angelsächsischen und in deutschsprachigen Ländern finden sich lagerübergreifend Intellektuelle gegen die Cancel Culture zusammen. Sie haben verstanden: Wer die Debatte wieder groß machen will, muss die Gouvernanten kleinmachen