Gendergaga: Staatsreligion für Europa?

  1. #1 von Antipode am 24/11/2020 - 08:30

    Klasse, super, 1A!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 24/11/2020 - 19:50

    „Jeder darf gerne an 371 Geschlechter glauben. Aber deutsche Politiker wollen jetzt andere Länder zwingen, auch an 371 Geschlechter zu glauben. Vor allem auf Polen und Ungarn haben sie es abgesehen. Der Vorwurf:

    Das seien keine Rechtsstaaten. Sven Tritschler (AfD-Fraktion NRW) prüft die Definition von rechtsstaatlichem Handeln – und zwar an deutschen Politikern. Das Ergebnis dürften sie fast so ungern hören wie eine simple biologische Tatsache, die viele von ihnen verbissen leugnen.“

    Super Rede von Sven Trischler, von der AfD-Fraktion NRW!