Nächstes Brufsverbot für konservative Autorin

Vierzig Jahre lang veröffentlichte Monika Maron ihre Bücher beim Frankfurter S. Fischer Verlag. Der trennte sich nun von der umstrittenen Autorin, die betont konservative Positionen vertritt. Kritiker sprechen von einem Fall von „Cancel Culture“. weiter bei BR

  1. #1 von Heimchen am Herd am 22/10/2020 - 20:54

    „Das Vierzig Jahre lang veröffentlichte Monika Maron ihre Bücher beim Frankfurter S. Fischer Verlag. Der trennte sich nun von der umstrittenen Autorin, die betont konservative Positionen vertritt. Kritiker sprechen von einem Fall von „Cancel Culture“.

    Dann soll Frau Maron eben zum Kopp-Verlag wechseln, die werden sich freuen!

  2. #2 von CheshireCat am 23/10/2020 - 02:56

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1463-18-oktober-2020

    „Buchmessen – die Parteitage des Kulturapparats.“
    Frank Lisson.
    (Gilt gerade auch für online abgehaltene Messen.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.