Weil sie einen Rock trug

Ein mutmaßlich sexistisch motivierter Angriff auf eine Studentin sorgt in Frankreich für Empörung. Die 22 Jahre alte Studentin Elisabeth wurde nach eigenen Angaben vergangenen Freitag tagsüber nahe der Straßburger Innenstadt, am Einkaufszentrum Rivétoile, von drei Männern erst beschimpft und dann geschlagen, weil sie einen Rock trug.

Bericht bei WELT. Ob wohl im Bericht das Wort fällt, auf das wie jetzt alle warten?

  1. #1 von Heimchen am Herd am 25/09/2020 - 17:50

    “ „Der Rock ist nicht für den Angriff verantwortlich und die Frau noch weniger“, sagte Schiappa France Bleu. „Vielmehr handeln hier misogyne, sexistische, gewalttätige Menschen, die sich über jedes Gesetz und jede Verhaltensregel hinwegsetzen.““

    Solange nicht Ross und Reiter genannt werden, wird sich auch nichts ändern!
    Es weiß auch so jeder, dass das Männer mit Migrationshintergrund waren!
    In Frankreich wird genauso gelogen und verschwiegen wie bei uns!

  2. #2 von CheshireCat am 25/09/2020 - 21:30

    „Frankreich empört über Angriff auf Studentin“

    Warum ist frau eigenetlich empört?

    GELIEFERT WIE BESTELLT:

  3. #3 von CheshireCat am 25/09/2020 - 21:31

    „Ob wohl im Bericht das Wort fällt, auf das wie jetzt alle warten?“

  4. #4 von CheshireCat am 25/09/2020 - 21:43