Post von der unteren Zensurbehörde

Anabel Schunke berichtet auf ihrer FB-Seite:

Es ist unfassbar, was hier in diesem Land mittlerweile los ist.
Ich erhielt heute (siehe Screenshots) die Mitteilung, dass „unabhängige Faktenprüfer“ einen Beitrag von mir bei Instagram, den ich vor Wochen (!) in meiner Story gepostet habe, geprüft und für teilweise falsch befunden wurde. Ich hätte nun die Möglichkeit, diesen Beitrag zu löschen. Mehrmaliges Posten von Falschinformationen könne nämlich zur Sperrung führen.

Ich habe mir das weiter angeschaut, um zu ergründen, was falsch an meinem Post über das Rentenniveau und Co. sein soll, den ich übrigens aus einem Regionalblatt habe.

Bei den „unabhängigen Faktenprüfern“ handelt es sich übrigens um die mit politischer Schlagseite agierenden Hanseln von Correctiv.

Und nun Achtung: Was als „teilweise falsch“ eingeordnet wurde, ist gar nicht falsch. Die Zahlen sind völlig korrekt. Correctiv stört sich nur daran, dass man ihrer Meinung nach das Rentenniveau unterschiedlicher Länder nicht vergleichen könne. Den längeren Artikel von Correctiv dazu, poste ich hier ebenfalls. Eine Meinung, in dem Fall von Correctiv, wird also absolut gesetzt.

Vor allem aber glaube ich, dass Correctiv etwas anderes stört. Obwohl dieser Zeitungssausschnitt tausendfach geteilt, erwähnt man vor allem, dass er ja u.a von AFD Ortsverbänden gepostet wurde.

Ich würde gerne wissen, ob man mit all den muslimischen Verschwörungstheoretikern, Judenhassern und Co. sowie Linken, die andauernd wirklichen Mist teilen, auch so verfährt, oder ob das explizit vermeintlichen „AfD-Content“ vorbehalten ist.

Wer bestimmt, was geprüft wird? Kann ich andere auch verpetzen? Einspruch gegen diese Entscheidung kann ich übrigens nicht einlegen.

Die DDR wäre stolz auf euch gewesen.

correctiv.org

  1. #1 von Hinnerk Albert am 19/09/2020 - 16:50

    nicht nur in den msm wird zensiert wie teufel, sondern seit geraumer zeit auch pi-news. kritik an gewißen leuten der afd wie meuthen, nockemann, dr.wolf, pazderski und deren helferlein wie die pi-news schreiberlinge peter bartels, oliver flesch, heisenberg 73, die allesamt u-boote in der afd sind, wird sofort gelöscht. die methoden der merkel sed mafia sind schon in die widerstandbewegung eingedrungen. pi-news ist das paradebeispiel dafür.

  2. #2 von Hinnerk Albert am 19/09/2020 - 16:54

    PrognosUmfragen
    @PrognosUmfragen
    ·
    Sep 17
    #Bundestagswahl #Deutschland #BTW #BTW21

    #Kanzlerkandidat #Merkel

    #CDU 29% | #SPD 11% | #AfD 19% | #FDP 7% | DIE #LINKE 7% | #GRÜNE 14% | #CSU 6% | Andere 8%

    Ein abermaliger Antritt der #Kanzlerin würde die SPD erneut halbieren und die AfD auf Rang 2 hieven.

  3. #3 von Heimchen am Herd am 19/09/2020 - 19:26

    „Ich würde gerne wissen, ob man mit all den muslimischen Verschwörungstheoretikern, Judenhassern und Co. sowie Linken, die andauernd wirklichen Mist teilen, auch so verfährt, oder ob das explizit vermeintlichen „AfD-Content“ vorbehalten ist.“

    Die Frage ist ja wohl nicht ernst gemeint oder?

  4. #4 von CheshireCat am 19/09/2020 - 20:33

    „Die DDR wäre stolz auf euch gewesen.“

    BRD hat DDR schon längst überholt.
    Folgendes wäre in DDR nicht möglich
    (dort gab es immerhin das Gewaltmonopol des Staates):

    https://flinkfeed.com/vergewaltigungs-und-morddrohungen-46-hassnachrichten-an-eine-junge-afd-politikerin-23
    Vergewaltigungs- und Morddrohungen:
    46 Hassnachrichten an eine junge AfD-Politikerin (23)

  5. #5 von Antipode am 20/09/2020 - 09:19

    Diese „Correctiv-Zensur“ ist nur der Anfang. Je schlimmer es wird mit ihrer „Bunten Gesellschaft“ – und es wird jetzt Jahr für Jahr schlimmer werden – um so verbissener wird die destruktive Nomenklatura ihre Hausratten auf „Unangepasste“ hetzen.

    Nachdem sie angefangen haben die deutsche Staatsbürgerschaft selbst an den kriminellen Abschaum dieser Welt zu verschenken und die Landesgrenzen geschleift haben, gibt es für sie kein Zurück mehr. Ergo müssen sie gegen politische Gegner vorgehen, um nicht selbst für ihr Zerstörungswerk zur Rechenschaft gezogen zu werden. Die opportunistische „180 Grad Wende“ von Seehofer und Söder ist ein exemplarisches Beispiel dafür.

    Der zivilisatorische Niedergang in den deutschen Ballungsräumen und der Zerfall in religiös-ethnische Stadtteile wird im nächsten Jahrzehnt rasant zunehmen und nicht mehr zu leugnen sein. Sie werden den stärker werdenden Widerstand der deutschen Bevölkerung mit dem Argument bekämpfen, dass sie damit „das Land vor Schlimmeren“ beschützen würden. Die Daumenschrauben werden zu diesem Zweck, durch rechtliche „Reformen“ legitimiert, kontinuierlich weiter angezogen.

    Gnade uns Gott, wenn wir sie nicht doch noch stoppen können!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.