Laschet weiß, wen er einlädt

Im und um das Lager kommt es immer wieder zu Schlägereien und Messerstechereien zwischen Migranten verschiedener Nationalitäten. Vor allem im wegen der Überfüllung des Hauptlagers gebildeten Satellitencamp herrscht Gesetzlosigkeit. Immer wieder kommt es dort zu Gewalttaten, die in den vergangenen fünf Jahren mehrere Menschen das Leben gekostet haben.

Anschließend fuhr der NRW-Regierungschef in das Camp Kara Tepe. In dem als «Vorzeigelager» geltenden Camp halten sich etwa 1300 Menschen auf. Dieser Besuch lief zunächst ohne Zwischenfälle ab.

Erinnerung den Abbruch eines Besuches bei unseren neuen Gästen bei Die Rheinpfalz

Hoffentlich haben wir Bürger auch genug Sicherheitskräfte zur Seite, wie der Ministerpräsident bei seinem abgebrochenen Besuch im Kriminellen-Camp. Einfach weglaufen, wie Laschet bei seinem Besuch in Moria, können die Bürger leider nicht, wenn die Kriminellen erst hier sind..

  1. #1 von Antipode am 12/09/2020 - 11:40

    Und alle im Chor: „Das haben wir doch damals nicht wissen können!“

  2. #2 von Heimchen am Herd am 12/09/2020 - 19:04

    „Hoffentlich haben wir Bürger auch genug Sicherheitskräfte zur Seite, wie der Ministerpräsident bei seinem abgebrochenen Besuch im Kriminellen-Camp. Einfach weglaufen, wie Laschet bei seinem Besuch in Moria, können die Bürger leider nicht, wenn die Kriminellen erst hier sind..“

    Das ist dem Laschet sowas von egal! Hauptsache er wird Bundeskanzler, das ist das Einzige was
    ihn interessiert, dafür geht er über Leichen!

  3. #3 von CheshireCat am 12/09/2020 - 20:27

    *https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1439-10-september-2020

  4. #4 von CheshireCat am 12/09/2020 - 20:29

    „Laschet weiß, wen er einlädt“

    https://www.welt.de/videos/article215516784/Fluechtlingslager-Moria-Nerven-liegen-blank-Streit-um-eine-Decke-eskaliert.html
    Nerven liegen blank – Streit um eine Decke eskaliert
    Nach dem Brand in Moria versuchen Tausende Geflüchtete auf den Straßen Lesbos zu überleben. Doch schon kleinste Streitigkeiten eskalieren. Während unseres Drehs geht ein junger Mann plötzlich mit dem Messer auf Andere los. (Video 3:20 Min)

    Ein Natzhie-Hetze-Hass-Leserkommentar:
    „Ich persönlich möchte nicht, dass Leute, die ihre eigene Unterkunft angezündet haben und um Dinge des täglichen Bedarfs mit Messern kämpfen, zu uns kommen. Möchte ich wirklich nicht. Ehrlich und ohne Rassismus.“

  5. #5 von CheshireCat am 12/09/2020 - 20:31

    Fortsetzung
    „Laschet weiß, wen er einlädt“

    https://m.focus.de/politik/sicherheitsreport/bilanz-des-thueringer-innenministeriums-fluechtlingsheim-in-suhl-pro-woche-fuenf-polizeieinsaetze-mehr-als-200-straftaten_id_12414168.html
    Pro Woche fünf Polizeieinsätze:
    Suhler Heim für Asylbewerber Kriminalitäts-Brennpunkt

  6. #6 von CheshireCat am 12/09/2020 - 20:35

    https://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/kurz-aufnahme-vonmenschen-moria-fehler-2015-35077972
    Kurz: Aufnahme von Menschen aus Moria wäre „Fehler wie 2015“

    Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hat vor der Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Lager in Moria gewarnt und das Nein seiner Regierung bekräftigt. Wenn man dem Druck jetzt nachgebe, mache man „dieselben Fehler wie im Jahr 2015“.

  7. #7 von tyrannosaurus am 13/09/2020 - 01:16

    Wenn man sein eigenes Volk verachtet oder gar hasst ist es nur logisch jihadistische Vergewaltiger und Brandleger aus dieses zu hetzen.