Gestern am Reichstag – die ganze Szene

  1. #1 von quotenschreiber am 30/08/2020 - 18:37

    Und die Türkenfahne vorne dran. Davon hat man bei der eigentlichen Veranstaltung kaum welche gesehen.

  2. #2 von Antipode am 30/08/2020 - 19:54

    Die tatkräftigen Polizisten bräuchten wir an den deutschen Grenzen!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 30/08/2020 - 20:19

    Was für eine aggressive Polizei! Die Leute wollten den Reichstag gar nicht stürmen, sie wollten
    nur da oben stehen und Fotos machen!

  4. #4 von Hinnerk Albert am 30/08/2020 - 21:06

    schreibe jetzt bei quotenqueen, da pi-news voller u-boote ist. allen voran peter bartels,oliver flesch und heisenberg73. über die türkifahne am Reichstag müßte claudia fatima roth doch jubeln anstatt über angebliche nazis zu jammern.

  5. #5 von Heimchen am Herd am 30/08/2020 - 22:14

    30.08.20 Tag nach der dem Demo

    *https://www.youtube.com/watch?v=CCmX9FyCxU8

    Man schaue sich mal die Brutalität der Polizei an! Widerlich!

  6. #6 von CheshireCat am 30/08/2020 - 23:03

    Da sieht man auch US-Flaggen.

    Ist es eine Forderungen an Trump die Macht in BRD zu übernehmen, die von der Merkel-Regierung ruiniert wird?

    Fragen über Fragen.

  7. #7 von CheshireCat am 30/08/2020 - 23:09

    *https://mobile.twitter.com/HeikoMaas/status/1299778431262044166

    Heiko Maas
    Alle haben Recht, über Umgang mit Corona zu streiten & natürlich für Ihre Meinung zu demonstrieren. NIEMAND sollte dafür Rechtsextremen hinterherlaufen, PolizistInnen gefährden & viele einem Infektionsrisiko aussetzen. Reichsflaggen vorm Parlament sind beschämend.

    Beschämend ist Eure Politik / Weltweit

    Haste aussm Fenster gesehen? Auf Zehenspitzen?

    Und eine tritt Leiter…

    http://www.pi-news.net/2020/08/berlin-und-die-herrschaft-des-unrechts/#comment-5488865
    Das kleine rote Maasmännchen twitterte soeben erbost, dass Reichsflaggen vorm Parlament beschämend sind.

    Ob dieser rote Alien mit dem Gehirn in Größe einer Knallerbse die Geschichte des Hauses bewusst ist, von dem er spricht, glaube ich kaum, sonst würde er nicht solchen geistigen Dünnschiss verbreiten.

    Das Parlament befindet sich in dem Reichstagsgebäude, und die Bundesflagge des Nordischen Bundes (Schwarz Weiß Rot) wurde zur Reichsflagge, mit denen jetzt die pöhsen Rechtsradikalen vor dem Parlament hin und her schwenken, bis die Bullen sie verprügelten…

    Eventuell sollte man ihm dazu noch erklären, dass das „Deutschlandlied“ – und zwar mit allen drei Strophen von Friedrich Ebert (SPD) zur Nationalhymne gemacht wurde.

    *https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarz-Wei%C3%9F-Rot
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/2/29/Bleyle4.jpg

  8. #8 von CheshireCat am 30/08/2020 - 23:13

    @#4 von Hinnerk Albert am 30/08/2020 – 21:06

    Willkommen!

  9. #9 von CheshireCat am 30/08/2020 - 23:42

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! VERSCHWÖRUNGSTHEORIE ??????????????????

    http://www.pi-news.net/2020/08/berlin-und-die-herrschaft-des-unrechts/#comment-5488967

    Sagt mal, hab ich was verpasst?
    Der Reichstag wurde gestürmt?
    Hat es dazu auch noch gebrannt?
    Wurde wieder ein Niederländer verhaftet?
    4 x NEIN!

    Nur der Büttel hat seine Befehle befolgt: hat die Demo-Teinehmer dicht zusammen gedrängt um die Veranstaltung, wie befohlen, recht schnell auflösen zu können. Die geheimen Schlapphutkollegen durften sich dann auch an 4 uninformierten POZILISTEN auf der Reichstagstreppe vorbeidrängen, um schöne Bilder für die Tagesschau zu produzieren.
    Diese gequirlte Schei$$e wird uns dann als knapp verhinderter Staatsstreich serviert und die Gazetten schmieren von „geschockten Politikern“.

    Ich könnte im Strahl kotzen.

    Nebenbei, welche angeblich „Rechten“ zünden in Berlin Baucontainer an oder überfallen Karstadt-Filialen wenn fast die gesamte Polizei in Berlin anderweitig beschäftigt ist?
    Das waren zum Einen Öinke und zum Anderen K. Nacken, wer denn sonst?

  10. #10 von Fragender am 31/08/2020 - 06:19

    Die Leute wollten offensichtlich nur auf die Treppe am Reichstag. Der „Journalist“, der das gefilmz hat, war als der mit einen „Wahnsinn“-Rufen oben war, offensichtlich schon zufrieden und hatte seinen ‚Höhepunkt‘. Dieser Affenzirkus hat natürlich der Protestbewegung einen ’sehr großen‘ Dienst erwiesen.

    b>Sagt mal, wie bekloppt seid ihr eigentlich, ihr da, die ihr dort auf der Treppe wart?? Kann sich mal jemand hier dazu äüßern?

  11. #11 von quotenschreiber am 31/08/2020 - 11:36

    10 von Fragender
    Ich fürchte, für Fragen an Bekloppte am Reichstag sind Sie hier an der falschen Adresse. Die dürften kaum zu unseren Lesern zählen.

  12. #12 von quotenschreiber am 31/08/2020 - 11:54

    Bundespressekonferenz zum Wochenende:

  13. #13 von Heimchen am Herd am 31/08/2020 - 12:08

    #12 von quotenschreiber am 31/08/2020 – 11:54

    Ich musste nach fünf Minuten abstellen, diese Lügerei halte ich nicht aus!

  14. #14 von Krokodil am 31/08/2020 - 14:47

    Es wird behauptet diese Frau wäre nicht mehr lebendig.

  15. #15 von quotenschreiber am 31/08/2020 - 17:25

    Gibt es dazu Quellen?

  16. #16 von Krokodil am 31/08/2020 - 20:15

    Leider nur Facebook. Habe den Link bei Kommentaren zu einem Artikel, dieses Thema betreffend, bei Epoch Times geöffnet. Wollte aber hier nicht Facebook verlinken, und schon gar nicht bei solchen Behauptungen.

  17. #17 von S. Luther am 31/08/2020 - 22:36

    Ich mußte zurück zum Alexanderplatz, da von dort mein Bus zurück um 19.45 Uhr abfuhr. Vor dem Brandenburger Tor, noch vor der Bühne sprach auf der Mitte der Straße des 17. Juni eine Frau mittels Lautsprecher. Ich vernahm nur den Satzteil, der Reichstag wäre nur von wenigen Polizisten bewacht. Es weckte meine Neugirede weiter zuzuhören, da ich aber meinen Bus erreichen mußte, setzte ich meinen Weg fort. Das war auch gut so, da die Straße Unter den Linden von der Polizei partiell gesperrt war und ich eine Straße weiter hinter der russischen Botschaft einen Umweg nehmen mußte. Das heißt die Aktion auf der Bundestagstreppe kann nicht ganz so spontan gewesen sein.

  18. #18 von CheshireCat am 01/09/2020 - 01:33

    @#10 von Fragender am 31/08/2020 – 06:19
    „Sagt mal, wie bekloppt seid ihr eigentlich, ihr da, die ihr dort auf der Treppe wart?? Kann sich mal jemand hier dazu äüßern?“

    Siehe
    https://quotenqueen.wordpress.com/2020/08/31/als-das-herz-der-demokratie-noch-nicht-stolperte/#comment-195889