Die Emirate kaufen wieder bei Juden

In schnellen Schritten zur Normalisierung: Rund zwei Wochen nach der diplomatischen Annäherung haben die Vereinigten Arabischen Emirate ein Gesetz zum Boykott Israels außer Kraft gesetzt. Damit werden Handel und Beziehungen möglich. weiter bei Tagesschau

  1. #1 von Heimchen am Herd am 30/08/2020 - 20:44

    „Die Emirate kaufen wieder bei Juden“

    Die Emirate wären ja auch schön blöde, wenn sie es nicht machen würden!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 30/08/2020 - 20:48

    Der nationale Sicherheitsberater der USA, Robert O’Brien, lobt Trump für die Unterstützung Israels

    Der nationale Sicherheitsberater der USA lobt Trumps Bemühungen zur Bekämpfung des Antisemitismus und zur Unterstützung Israels.

    Der nationale Sicherheitsberater der USA, Robert O’Brien, schrieb in Fox News einen Artikel, in dem er die Bemühungen von Präsident Trump gegen den globalen Antisemitismus lobte und eine Reihe von pro-israelischen Maßnahmen auflistete, die der Präsident gesetzlich unterzeichnet hat.

    O’Brien sagte, dass zu Trumps Errungenschaften in den ersten vier Amtsjahren ein internationaler Versuch gehörte, gestohlenes Eigentum an Holocaust-Opfer zurückzugeben, ein Gesetz, das amerikanischen Juden rechtlichen Schutz vor Diskriminierung gewährte, und die Benennung einer russischen antisemitischen Organisation als „Terrorist“ Gruppe, „wodurch jede Art von Geschäftstransaktion mit ihren Mitgliedern verhindert und die wirtschaftliche Finanzierung ihrer Mitglieder effektiv blockiert wird, und“ beispiellose Maßnahmen gegen den Iran „, einschließlich des Rückzugs aus Obamas Iran-Deal, der es der Islamischen Republik leichter gemacht hätte, Gewinne zu erzielen nukleare Fähigkeit. O’Brien wies darauf hin, dass Trumps Regierung die iranische Staatsfluggesellschaft boykottiert habe, die für den Waffenversand an Syriens Bashar Assad und die Hisbollah verantwortlich sei.

    O’Brien lobte weiterhin Trumps unermüdliche Bemühungen zur Unterstützung des Staates Israel, einschließlich der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem, nachdem mehrere Regierungen das lang gehegte Versprechen nicht umgesetzt hatten, und des Drucks auf die Weltgemeinschaft, die Hisbollah zu verbieten.

    O’Brien sagte, Trump habe den „realistischsten“ Friedensplan für Israel und die palästinensischen Araber enthüllt und die Bemühungen zur Normalisierung der Beziehungen zwischen Israel und den VAE angeführt . Er erinnerte die Leser daran, dass der Präsident ein spezielles Komitee des Außenministeriums ernannt hatte, um den Antisemitismus zu überwachen.

    Die Stellungnahme des Nationalen Sicherheitsberaters erfolgte nach Angriffen einiger liberaler jüdischer Gruppen gegen Präsident Trump, der ihn des „Rassismus“ und sogar des „Antisemitismus“ beschuldigte und sich zur Unterstützung des Kandidaten der Demokratischen Partei, Joe Biden, bekannte.

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/286234

    Israel hat Donald Trump sehr viel zu verdanken!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 31/08/2020 - 12:11

    Der israelische NSC-Chef ist „aufgeregt und stolz“, Israel in den VAE zu vertreten

    Der historische El Al-Flug mit amerikanischen und israelischen Delegationen in die VAE startet und markiert den ersten kommerziellen Flug von Israel zum Arabischen Golf.

    Die israelische und die amerikanische Delegation in den Vereinigten Arabischen Emiraten reisten heute Morgen nach Abu Dhabi, um vor der Festlegung des historischen Friedensabkommens zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten Gespräche zu führen.

    Die israelische Delegation wird vom Nationalen Sicherheitsberater und Leiter des Nationalen Sicherheitsrates Meir Ben-Shabbat geleitet. Die amerikanische Delegation wird von dem hochrangigen Berater des US-Präsidenten Jared Kushner und dem nationalen Sicherheitsberater der USA, Robert O’Brien, geleitet.

    „Ich bin aufgeregt und stolz darauf, die israelische Delegation zu den Gesprächen in Abu Dhabi zu leiten“, sagte Meir Ben-Shabbat.

    „Wir gehen heute zu Gesprächen gemäß der Erklärung der drei Staats- und Regierungschefs – Präsident Donald Trump, Premierminister Benjamin Netanyahu und Kronprinz Mohammed bin Zayed – über die Aufnahme friedlicher Beziehungen. Unser Ziel ist es, einen gemeinsamen Arbeitsplan zur Förderung der Beziehungen zu erreichen in einem sehr breiten Spektrum von Bereichen: Tourismus, Luftfahrt, Innovation, Wissenschaft, Technologie, Gesundheit, Wirtschaft und viele andere. Heute Morgen erhält der traditionelle Segen „In Frieden gehen“ für uns eine besondere Bedeutung. Vielen Dank an alle. „“

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/286280

    Das freut mich für Israel!

  4. #4 von Heimchen am Herd am 31/08/2020 - 12:18

    Premierminister der PA: „Sehr bedrückend, dass israelische Flugzeuge in den VAE landen“

    Der Premierminister der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mohammed Shtayyeh, kommentierte den heutigen historischen Flug von Tel Aviv nach Abu Dhabi wie folgt: „Es macht uns große Sorgen, wenn ein israelisches Flugzeug in den Emiraten landet.“

    Er fügte hinzu, dass das Flugzeug „den Namen Kiryat Gat trägt, der Name einer Siedlung, die auf den Ruinen des palästinensischen Dorfes Falludscha errichtet wurde. Dies ist ein klarer Verstoß gegen die arabische Position in Bezug auf den israelisch-palästinensischen Konflikt.“

    https://www.israelnationalnews.com/News/Flash.aspx/514254

    Die Palästinenser werden niemals zufrieden sein!

  5. #5 von Heimchen am Herd am 31/08/2020 - 12:20

    Explosionen in der Nähe des Flughafens der VAE vor dem Besuch der US-israelischen Delegationen

    1 Toter, mehrere Verletzte nach mehreren Explosionen, die außerhalb des Flughafens der Vereinigten Arabischen Emirate gemeldet wurden, wo US-amerikanische israelische Beamte landen sollen.

    Mindestens eine Person ist nach zwei Explosionen in den Vereinigten Arabischen Emiraten vor der Ankunft von Delegationen aus Israel und den USA tot und mehrere weitere verletzt.

    Eine Explosion wurde in der Nähe des internationalen Flughafens von Abu Dhabi gemeldet, wo der Flug mit der US-amerikanischen und der israelischen Delegation am Montagnachmittag landen soll.

    Eine zweite Explosion wurde in Dubai gemeldet, als eine Gasflasche explodierte.

    Die Explosion in Dubai zerstörte ein Restaurant und tötete eine Person.

    Die Explosion in Abu Dhabi zerstörte zwei als Hardees und KFC identifizierte Restaurants, die sich beide in der Rashid bin Saeed Street befinden, die als „Flughafenstraße“ in der Nähe des internationalen Flughafens von Abu Dhabi bekannt ist.

    Bei der Explosion wurden mehrere andere Unternehmen beschädigt.

    Laut Behörden hat die Explosion in Abu Dhabi mehrere Menschen verletzt, die sich in einem moderaten und leichten Zustand befinden.

    Bewohner von nahe gelegenen Gebäuden wurden evakuiert.

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/286287

    Was für ein Wahnsinn! Das fängt ja gut an!

  6. #6 von Heimchen am Herd am 31/08/2020 - 12:25

    Breaking news Blast in KFC Abu Dhabi-Suspected Gas blast in KFC Uae – Actual Footage

    *https://www.youtube.com/watch?v=a5FkWwJsfWU&feature=emb_title

    Wer wohl dahintersteckt?

  7. #7 von Heimchen am Herd am 31/08/2020 - 18:28

    Netanjahu spricht mit dem Kapitän des ersten Fluges Israel-VAE

    „Sie sind jetzt dabei, die Tür zu einer anderen Art von Frieden zu öffnen – Frieden mit Investitionen, Frieden mit Tourismus, Frieden mit sehr vielen Früchten.“

    Premierminister Binyamin Netanyahuspoke am Montagnachmittag mit Flug LY971-Kapitän Tal Becker bei der Landung der israelischen und amerikanischen Delegation in Abu Dhabi:

    „Hallo zu dir. Ich beobachte dich jetzt mit großer Aufregung, die Landung eines israelischen Flugzeugs – bei Tageslicht – in Abu Dhabi. ‚Shalom‘, ‚Salaam‘ und ‚Peace‘ sind darauf geschrieben; dies ist ein Anfang.

    Sie sind jetzt dabei, die Tür zu einer anderen Art von Frieden zu öffnen – Frieden mit Investitionen, Frieden mit Tourismus, Frieden mit sehr vielen Früchten des Friedens, die hier mit unseren beiden Völkern und mit allen Völkern der Region geteilt werden.

    Dies ist ein gigantischer und historischer Segen. Ich habe sehr viele Jahre daran gearbeitet, in der Überzeugung, dass Frieden für Frieden hier einen großen Wendepunkt bringen würde und dass die arabischen Völker in der Lage sind, den Staat Israel als bestehende Tatsache und als wichtigen Partner zu akzeptieren.

    Tatsächlich beginnen Sie heute damit, die praktische Übersetzung dieses Friedens in die Praxis umzusetzen.

    Ich gratuliere Ihnen und sage allen, die auf der anderen Seite der Tür stehen, die im Begriff ist, das Salaam Aleikum zu öffnen , wahlan v’sahlan .

    Dies ist ein historischer Tag. Sie haben keine Ahnung, wie aufgeregt die Bürger Israels, auch ich, über diesen Tag sind. Wir haben davon geträumt und dafür gearbeitet und hier passiert es vor unseren Augen. Sei gesegnet und tue großartige Dinge!

    Grüße auch an unsere amerikanischen Freunde, die bei diesem historischen und wichtigen Anlass so viel geholfen haben. “

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/286304

    Das freut mich für Israel!

  8. #8 von Heimchen am Herd am 31/08/2020 - 18:33

    Netanjahu: Der Beginn einer neuen Ära

    PM Netanyahu spricht nach dem ersten kommerziellen Flug zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten vor der Nation. „Ich habe 25 Jahre für diesen Tag gearbeitet.“

    Premierminister Binyamin Netanyahu hielt am Montagabend nach der Ankunft der offiziellen israelischen Delegation in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine Ansprache an die Nation.

    Netanjahu bezeichnete die Ankunft des ersten kommerziellen Fluges von Tel Aviv nach Abu Dhabi als „Beginn einer neuen Ära“.

    „Ich habe gesehen, wie unsere Fahnen gehisst wurden – ich war bewegt und war sehr stolz. Ich bin sicher, dass Sie alle ausnahmslos das gleiche Gefühl hatten und Sie müssen das Gefühl haben, dass dies ein besonderer Tag ist und dies der Beginn einer neuen Ära ist. Ich habe 25 Jahre für diesen Tag gearbeitet „, sagte der Premierminister.

    „Dies ist ein historischer Tag, ein Tag des Sieges für die Lehre von Frieden für Frieden. Ich habe Meir Ben Shabbat angewiesen, die Delegation der Vereinigten Arabischen Emirate nach Israel einzuladen“, fügte er hinzu.

    Laut Netanjahu „wird Frieden mit den Starken geschlossen, und wirtschaftliche Macht führt zu militärischer Macht, die zu politischer Macht wird. Wir mussten Israel zu einem sehr starken Staat machen, und das erste, was wir ändern mussten, war die zentralisierte, sozialistische Wirtschaft und machte sie eine freie Wirtschaft oder so frei wie möglich. “

    „Wir haben den Kampf gegen die iranische Atombewaffnung angeführt. Ich habe mich entschieden gegen den Iran ausgesprochen. Ich bin zum US-Kongress gegangen und habe die Aufhebung des Atomabkommens gefordert. Diese Stärke hat den Grundstein für ein völlig anderes Verhältnis zu vielen Ländern in und gelegt.“ außerhalb der Region „, sagte Netanjahu.

    Netanjahu deutete an, dass Israel informelle Kontakte zu anderen arabischen Ländern habe. „Es gibt eine Menge Dinge, über die ich Ihnen noch nichts erzählen kann – aber ich glaube, dass sie sich im Laufe der Zeit zeigen werden. Sie konnten die Veränderungen in den letzten Jahren selbst sehen. Ich habe mich getroffen und ich habe viele Führungskräfte aus getroffen die arabische Welt, unsichtbare Treffen. Wir diskutieren die Eröffnung von Direktflügen und Repräsentanzen. “

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/286309

    „Ich habe 25 Jahre für diesen Tag gearbeitet.“ Und das ist jetzt der Lohn seiner Arbeit!

  9. #9 von Heimchen am Herd am 31/08/2020 - 18:39

    Live ansehen:

    Historischer israelischer Flug nach VAE landet in Abu Dhabi

    Erster kommerzieller Flug von Israel in die Länder des Arabischen Golfs in Abu Dhabi. US-amerikanische, israelische Delegationen werden vor den Gesprächen mit einer Begrüßungszeremonie empfangen.

    *https://www.youtube.com/watch?time_continue=35&v=4P_7N9YtaQo&feature=emb_title

    Der erste kommerzielle Direktflug zwischen Israel und dem Arabischen Golf landete am Montagnachmittag auf dem internationalen Flughafen Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

    Das Flugzeug, El Al Flight LY 971, landete um 14.38 Uhr israelischer Zeit (15.38 Uhr Ortszeit) in Abu Dhabi und brachte eine US-amerikanische und eine israelische Delegation in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, um hochrangige Gespräche mit den Vereinigten Arabischen Emiraten zu führen Abschluss eines Friedensvertrages zwischen Israel und den VAE.

    Der Flug schrieb auch Geschichte, als erstmals bekannt wurde, dass ein El Al-Flugzeug durch den saudischen Luftraum geflogen ist, nachdem Saudi-Arabien Israel die Erlaubnis erteilt hatte, obwohl es keine formellen Beziehungen zum jüdischen Staat unterhielt.

    „Wir stehen kurz vor einem historischen Flug, dem ersten kommerziellen Flug in der Geschichte zwischen Israel und einem Golf-Araber-Land.“ sagte der leitende Berater des Weißen Hauses, Jared Kushner, kurz vor dem Einsteigen in den Flug.

    „Während dies ein historischer Flug ist, hoffen wir, dass dies eine noch historischere Reise für den Nahen Osten und darüber hinaus beginnen wird. Ich habe gestern an der [westlichen] Mauer gebetet, dass Muslime und Araber aus der ganzen Welt diesen Flug beobachten und anerkennen dass wir alle Kinder Gottes sind und dass die Zukunft nicht durch die Vergangenheit vorgegeben werden muss. Dies ist eine sehr hoffnungsvolle Zeit. Und ich glaube, dass in dieser Region und auf der ganzen Welt so viel Frieden und Wohlstand möglich ist. “

    Die amerikanische und die israelische Delegation werden sich am Montag und Dienstag mit hochrangigen Vertretern der VAE in der Hauptstadt Abu Dhabi treffen, um die Einzelheiten des Abraham-Abkommens zu erarbeiten – des Vertrags zur Normalisierung der Beziehungen zwischen Israel und den VAE.

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/286293

    Ein historischer Tag für Israel!

  10. #10 von quotenschreiber am 31/08/2020 - 23:14

    Und wo ist die deutsche Außenpolitik? Mal wieder bei den Mullahs gratulieren?