Deutscher Herbst in Sicht

Sommer nennt man die kurze Zeitspanne zwischen Lockdown und Lockdown. Oder Lockdown und Klima. Jedenfalls kommt ein Herbst der politischen Aktivisten, weniger der Wirtschaft. weiter bei Tichys Einblick

  1. #1 von Heimchen am Herd am 17/08/2020 - 15:47

    „Die Bundeskanzlerin will daher zum Schulanfang zwei Mädchen empfangen und damit den Eintritt in die Herbstsaison der Politik einläuten. Greta Thunberg und Luisa Neubauer sollen uns daran erinnern: Wer Corona überlebt hat, könnte trotzdem an Klima sterben.“

    Merkel kann wohl nur noch Kinder beeindrucken, den Rest der Gesellschaft hoffentlich nicht mehr!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 17/08/2020 - 15:53

    „5 vor 12“: Das laute Echo aus Berlin – Wird das Demonstrationsrecht abgeschafft?

    *https://www.youtube.com/watch?v=bbqqFuGEVTM

    „Auch nach einer Woche beherrscht die Demonstration in Berlin noch die Schlagzeilen in den Medien und der Politik. Offensichtlich haben die Demonstranten einen wunden Punkt getroffen – und haben diesen auf ihrer Seite: Warum wurden frühere Demonstrationen z.B. BLM von denen beklatscht und bejubelt, die jetzt nach Demonstrationsverbot rufen? Darf es nur noch Demos geben, die der Regierung in den Kram passen?“

    Ich bin gespannt, ob die Demo am 29.08.2020 in Berlin stattfindet oder ob sie verboten wird!

  3. #3 von CheshireCat am 18/08/2020 - 00:07

    „… vermutlich liegen da allerdings keine Stücke vom handgestreicheltem japanischen Rind auf dem Rost mit Bio-Kohle, sondern preiswerte Nackensteaks von Tönnies“

    Es gibt dank unserer Muddi keine preiswerten Nackensteaks von Tönnies mehr.
    Nach dem Treffen im Kanzleramt hat der ganze Einzelhandel die Fleischpreise deutlich erhöht (so funktioniert Marktwirtschaft in der bunten Demokratur).

    So sorgt unsere Muddi, dass wir schlank bleiben.
    *Danke, Merkel!*

    „Aldi verkauft brav Soja-Fisch in Panade; Ersatz-Fisch, der nur in Chemie gebadet hat, aber in keinem Meer“

    Fisch ist schon lange unbezahlbar geworden im besten Merkel-Deutschland aller Zeiten.

    Wie gut, dass zumindest unsere Politiker bei kostenlosen Büfetts speisen können:

  4. #4 von CheshireCat am 18/08/2020 - 00:19

    Herbst 2020 wird durch Corona und noch viel mehr durch US-WAHLEN geprägt.
    Der Abstand zwischen Trump und Biden wird dank der andauernden Unruhen (die von US Demokraten befeuert / unterstützt werden) immer kleiner (von 14 auf jetzt nur 4%).
    Die Globalisten wollen aber die Wiederwahl Trumps unbedingt verhindern und zwar mit ALLEN Mittel.

    Also es erwartet uns viel Interessantes vor und beim knappen Ergebnis auch nach den US-Wahlen.

    Wer hätte das gedacht?!
    https://www.zerohedge.com/political/cnn-poll-bidens-lead-trump-tumbles-10-points-after-two-months-rioting

    CNN’s last survey, conducted in early June when riots had largely been confined to Minneapolis, had Biden ahead by 14 points. Now he leads by just 4.

    Indeed, the numbers show that the President’s backing among conservatives has been boosted from 76% to 85%. Those between the ages of 35 and 64 now lean towards Trump having favored Biden back in June.

    The survey was also conducted after the announcement of Kamala Harris as Biden’s running mate, suggesting her selection has done nothing to help Biden or even harmed his chances.

    Who would have thought that two and a half months of American cities burning, with the tacit support of Democrats, would have harmed their chances? Incredible.

  5. #5 von CheshireCat am 18/08/2020 - 00:27

    Zu #4 von CheshireCat am 18/08/2020 – 00:19

    Ein dramatischer Anstieg der Morde in New York (Hochburg der US Demokraten):
    49 Menschen in letzten 72 Stunden erschossen.

    https://www.zerohedge.com/political/49-people-shot-last-72-hours-new-york-city-hits-its-expiration-date
    49 People Shot In Last 72 Hours In New York As City Hits Its „Expiration Date“

    According to Gothamist, between Thursday and Saturday, 49 people were shot in the largest city in the United States, as the uptick in gun violence continues this summer and is rushing to catch up with that other progressive paradise, Chicago.

    Putting the surge in context, the number of people shot over the three days is five times more than the eight who were shot during the same days last year according to the Washington Examiner…

    Year to date, there have been 1,087 shooting victims so far in 888 different incidents throughout the city, roughly double the crime observed in 2019. Last year at this time, there had been 577 shooting victims in 488 incidents in New York City.

    Mayor Bill de Blasio, whose actions – or lack thereof – have been blamed by many for triggering a historic exodus among New York residents, denounced the shooting tweeting, „This is a tragedy.”