Das Recht weicht dem Unrecht

In einer Stellungnahme kritisiert die Polizeipräsidentin die Berichterstattung über besetzte Häuser. Sie bestätigt aber, dass Straftäter dort unerkannt entkommen können, weil die Polizei sie dort nicht verfolgt. Das ist wie die Erklärung einer Kapitulation, meint Gunnar Schupelius. weiter bei Berliner Zeitung

  1. #1 von mop am 13/08/2020 - 15:11

    Liebe Nicht-Berliner,

    wir haben hier zwei Zeitungen, die als „Berliner Zeitung“ firmieren, die hier zitierte ist die BZ, A. Springer, nicht zu verwechseln mit der Berliner Zeitung, die der StaSi gehört.

  2. #2 von CheshireCat am 13/08/2020 - 22:55

    „In einer Stellungnahme kritisiert die Polizeipräsidentin die Berichterstattung über besetzte Häuser.“

    „Sie bestätigt aber, dass Straftäter dort unerkannt entkommen können, weil die Polizei sie dort nicht verfolgt.“

    Verfolgung ist gar nicht nötig, weil

    PS
    Wer hier Widersprüche sieht, ist Natzhie.