Partyszene? Dat is wat für Kölle!

Hundertschaften der Polizei unterstützten nach Anordnung von Polizeipräsident Uwe Jacob die Ordnungskräfte in Köln am Wochenende. In der Nacht zum Sonntag kam es dabei zu einem heftigen Zwischenfall. Eine große Gruppe Jugendlicher feierte am Rheinboulevard und attackierte die gerufene Polizei. weiter bei FOCUS

  1. #2 von Heimchen am Herd am 29/07/2020 - 19:57

    Partyszene? Das ist keine Partyszene, das ist eine Verbrecherszene!

  2. #3 von CheshireCat am 30/07/2020 - 01:11

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1407-28-juli-2020

    Es zeigt sich nun doch eine gewisse Ähnlichkeit zur Party- und Eventszene in Stuttgart, Frankfurt und Köln, zumindest in den Augen von Malu Dreyer, SPD:

    Die Frau ist immerhin Ministerpräsidentin,und sie betrachtet Polizei und „Gruppen“ als gleichberechtigte Partner, die „auf Augehöhe“ den Modus des Zusamenlebens täglich neu aushandeln müssen, weshalb sie die Beamten zur Deeskalation drängt, denn Gewalt wenden ja schon die anderen an, weil sie nicht feiern dürfen, und wo das hinführt, sieht man ja bei Trump.

  3. #4 von CheshireCat am 30/07/2020 - 01:12

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1407-28-juli-2020

    Sagen Sie mal, Kaube, merken Sie nicht mehr, was Ihre Zeitung schreibt?
    Jetzt soll also der Multikulturalismus schuld sein, wie?

  4. #5 von Vikinger am 02/08/2020 - 23:06

    Frau Dreyer ist die Deeskalation also wichtig. Die frustrierte, Allah u Akbar rufende Partyszene soll sich also ruhig austoben können. Die Zerstörung von Geschäften, Gebäuden und Fahrzeugen stellen doch nun wirklich kein echtes Problem dar. Soviel Toleranz sollte schon sein. Und schon Walter Lübke meinte, wem das nicht passt, der kann doch gehen.Gehen sollten solche Leute wie Frau Dreyer. Die gesamte SPD ist mit Esken, Stegner, Dreyer oder Figuren wie dem Fankfurter OB drauf und dran, für normale Bürger nicht wählbar zu werden. In den Umfragen liegen sie noch bei 14 %, aber das ist wahrscheinlich durch die Staatsmedien schön gerechnet. Diese Partei sollte schnellstmöglich komplett aus dem Bundestag verschwinden, bevor sie den sowieso von Merkel eingeleiteten Untergang Deutschlands noch mehr beschleunigt.Wie kann man so jemanden wie Frau Dreyer zur Ministerpräsidentin wählen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.