„Der Gedanke an sich ist das Verbrechen“

  1. #1 von Heimchen am Herd am 18/07/2020 - 21:49

    „Der Gedanke an sich ist das Verbrechen“

    Die können alle unliebsamen Leute löschen, aber damit erreichen sie genau das Gegenteil!
    Bisher haben sich die Leute ihren Frust von der Seele geschrieben, wenn das nicht mehr
    möglich ist, werden sie zu anderen Mitteln greifen! Ist es das, was die Zensoren wollen?

  2. #2 von Heimchen am Herd am 18/07/2020 - 21:54

    PI kann auch ein Lied davon singen!

    Massiver DDoS-Angriff auf PI-News

    Liebe PI-NEWS Leser,

    wie Sie sicherlich schon gemerkt haben, war unsere Seite in den letzten Tagen immer wieder mal nicht erreichbar. Gegenwärtig ist sie leider überhaupt nicht mehr erreichbar. Hintergrund sind DDOS Attacken, die seit Tagen laufen, aber auch technische Probleme. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung, können aber nicht versprechen, dass wir in den nächsten Stunden schon erfolgreich sein werden.

    Wir halten Sie auf unserem Telegram Kanal auf dem Laufenden. Bleiben Sie uns gewogen! Ihre PI-NEWS Redaktion

    https://newpi.wordpress.com/2020/07/13/massiver-ddos-angriff-auf-pi-news-2/

    PI geht immer noch nicht richtig!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 18/07/2020 - 23:59

    PI-NEWS ist aktuell „Inkontinent-Line“

    Mal tropft es, aber wann genau wissen wir nicht und kontrollieren können wir es auch nur bedingt. Wir befinden uns leider zwischen Online und Offline! Der massive DDoS-Angriff erfolgt aus der Heimat (Deutschland) und muss finanziell enorme Gelder des Gegners verschlingen! Den längeren Atem haben aber wir. Warum? Die Wahrheit ist immer aktuell, auch übermorgen noch!

    Grundsätzlich sind wir Online, bringen neue Artikel und schalten auch Kommentare frei, sofern Moderatoren und Redaktion Zugriff haben. Die Administratoren sorgen für möglichst größte und langfristige Erreichbarkeit.

    Alle im PI-NEWS-Team sind in diesem Moment besonders aktiv.

    Bleiben Sie uns bitte gewogen,

    i.A. WSD (frei für PI-News)

    https://newpi.wordpress.com/2020/07/18/pi-news-ist-aktuell-leider-inkontinent-line/#more-5864

    Der Gegner kommt aus der Heimat! Dreimal darf man raten, wer dahinter steckt!

  4. #4 von CheshireCat am 19/07/2020 - 00:33

    *https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1401-14-juli-2020

    Youtube hat erneut den Kanal von Martin Sellner, Heil und Segen sei mit ihm, ohne Angabe von Gründen gesperrt.
    https://martin-sellner.at/2020/07/13/youtube-sperrt-erneut-meine-kanaele/

    Wieder einmal erweist sich, dass die sogenannte ‚Meinungsfreiheit‘ in westlichen Staaten eine reine Farce ist“, kommentiert Sellner. „Die Gesellschaften sind extrem polarisiert und zwischen dem Lager der Globalisten und Fans der Ersetzungsmigration und dem Lager der Patrioten und Identitären scheint es keine Kommunikationsmöglichkeiten mehr zu geben.

    Der Grund dafür ist die mangelnde Kommunikationsbereitschaft der Globalisten. Sie haben alle medialen und finanziellen Machtmittel in ihren Händen und dominieren darüber die Politik und Gesellschaft. Deswegen sind sie an einem Diskurs nicht interessiert sondern antworten seit Jahren ausschließlich mit Zensur auf die wachsende Kritik der Patrioten. Damit riskieren sie nicht nur eine Radikalisierung in diesem Lager. Sie fordern sie sogar heraus und provozieren sie, um nachher noch besser zensieren und verbieten zu können. Doch genau gegen dieses Kalkül arbeiten wir über unseren Aktivismus und unsere Vernetzungsarbeit an.

    Alle Links von Martin Sellner:
    http://martinsellner.ctcin.bio

  5. #5 von CheshireCat am 19/07/2020 - 01:31

    NEUES AUS DER ANSTALT
    Abteilung LINKE MANIEREN

    Zu Proleten-Manieren gehören sowohl Stinkefinger mit feiner Ausdrucksweise

    *https://www.journalisten watch.com/2020/07/18/bodo-ramelow-stinkefinger/
    Bodo Ramelow eskaliert mal wieder: „Stinkefinger“ und „Widerlicher Drecksack“

    Danach betitelte Möller – wie bereits erwähnt – den Verfassungsschutz als skandalgeneigte Behörde…

    Der Sozialist im Amt des Ministerpräsidenten zeigte dann einmal mehr in einer primitiven Geste, wie er sich die politische Auseinandersetzung vorstellt: Ramelow streckte Möller den Mittelfinger entgegen und bezeichnete den AfD-Politiker als „widerlichen Drecksack“.

    als auch die Kotau vor dem/r Führer*In

    MP stand früher für „Ministerpräsident“, heute steht es für Merkels Pöbler.

    Einen Vorteil hat die Demonstration guter Erziehung von Herrn Ramelow doch:
    Er hat jetzt den Namen STINKEFINGER-BODO erworben.

    PI-Funde

  6. #6 von Zalman Yanowsky am 19/07/2020 - 15:44

    @Cheshire Cat Vielen Dank für die Links zu Sellner!

  7. #7 von Heinz Schultze am 19/07/2020 - 21:21

    Negative Nachrichten über Mohammedaner verboten, gelten als Hetze (Minute 5:00 im Video):
    Ist doch irgendwie auch logisch: die (Links-)Faschisten schützen ihre Verbündeten im Geiste, die Mohammedaner, weil deren Gewalt-Ideologie der linken Ideologie sehr nahe kommt.
    Eigentlich sollte es den Linken zu denken geben, dass auch Adolf ein Verbündeter der Mohammedaner war.
    Als aufrechter Patriot oder Konservativer muss man sich ganz klar gegen all diese neuen Faschisten stellen.