Find The Nazi!

Von Orit Arfa

Im deutschen Bundestag wurde Anfang Juli 2020 ein Antrag beschlossen, der Israel wegen seiner „Annexionspläne“ für Teile des Westjordanlandes verurteilt. Warum einerseits dieser Furor gegen Israel und andererseits die Blindheit gegenüber der Politik zahlreicher Despoten und Diktaturen auf der Welt? Für den Text stimmten Union, SPD und zum Teil die FDP-Fraktion. AfD, Linke, Grüne und einige FDP-Abgeordnete enthielten sich. Orit Arfa war vor Ort und stellt sich und Anderen die Frage: Wer sind jetzt eigentlich die Nazis? Und wenn ja, wie viele? Sind sie vor dem Reichstag bei einer Demo zu finden oder eher drinnen im Plenarsaal? Da ist es gar nicht leicht, den Überblick zu bewahren. Und Orit fragt sich: In welche verkehrte Welt bin ich da geraten? Mehr auf der Achse …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 09/07/2020 - 15:18

    „Nachtrag. Marcel Yaron Goldhammer (siehe Video) weist darauf hin: Nicht die ganze AfD-Fraktion hat sich enthalten. Der Abgeordnete und ehemalige Staatsanwalt Thomas Seitz stimmte gegen den Antrag der Bundesregierung.“

    Warum hat nicht die gesamte AfD-Fraktion gegen den Antrag der Bundesregierung gestimmt?
    Ich bin enttäuscht von der AfD, wo sie doch angeblich Freunde Israels sind!

  2. #2 von CheshireCat am 09/07/2020 - 23:01

    *https://michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1397-7-juli-2020

    Berlin. Der U-Bahnhof Mohrenstraße ist in Antisemitenstraße umbenannt worden.

    Die Mohrenapotheke bleibt allerdings unter ihrem alten Namen weiter in Betrieb.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.