Von der Tafel in den Müll

Sichtlich aufgeregt war die Frau, die ungenannt bleiben will, als sie kürzlich in die Redaktion rauschte. In jeder Hand hatte sie eine große Papiertüte, gut gefüllt mit Lebensmitteln aller Art: Semmeln, Wurst, Käse, dazu Schokoriegel, Marzipan und vieles mehr. Alles top Ware, frisch ausgegeben an der Tafel in Weilheim. Doch da hatte die Frau die beiden Tüten nicht her. Sie hat sie aus dem Müll gefischt. weiter bei Merkur

  1. #1 von Heimchen am Herd am 05/07/2020 - 22:00

    „Ich dachte, ich sehe nicht richtig“, beschreibt die Passantin die Situation. Zwei junge Männer, offenbar Asylbewerber, waren mit den Tüten aus der Tafel-Ausgabestelle gekommen und schnurstracks auf den nächsten Mülleimer zugesteuert. „Sie haben noch einen Salat und das eine oder andere frische Obst und Gemüse herausgenommen und den Rest in den Mülleimer gestopft“, sagt sie.“

    Dieses Pack frisst nicht nur den armen alten Leuten das Essen weg, sondern schmeißt den Rest
    auch noch in den Müll! Widerlich! Raus mit diesen Schmarotzern!

  2. #2 von CheshireCat am 05/07/2020 - 23:02

    „Abschottung würde uns in Inzucht degenerieren lassen“
    Wolfgang Schäuble, Buntreichsbevollmächtigter für Inzucht-Bekämpfung

    AFFGHANISCHER INZUCHT-BEKÄMPFER

    Seit 21 Jahren zur Abschiebung fälliger Afghane vergewaltigt 83-Jährige
    *http://www.pi-news.net/2020/07/seit-21-jahren-zur-abschiebung-faelliger-afghane-vergewaltigt-83-jaehrige/

  3. #3 von CheshireCat am 05/07/2020 - 23:06

    Demnächst auch im Buntland zu Gast:

    https://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/unbegleiteter-arealausgang-marokkanischer-sexualtraftaeter-fluechtet-aus-zuercher-psychiatrie-id15967024.html
    Flüchtete aus Zürcher Psychiatrie
    Darum war Mouhamed A. ohne Aufsicht

    Der marokkanische Sexualstraftäter Mouhamed A. flüchtete diese Woche aus einer Zürcher Psychiatrie. Nach vier Tagen konnte der Mann in Italien geschnappt werden. Aber wieso konnte er überhaupt fliehen?

  4. #4 von CheshireCat am 05/07/2020 - 23:16

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1395-3-juli-2020

    Anderen kann es mit der Umvolkung gar nicht schnell genug gehen, wie der Süddeutsche Beobachter verlässlich meldet:

    Und ins Sozialsystem erst!

  5. #5 von CheshireCat am 05/07/2020 - 23:17

    Nicht alle Neubürger sind unverschämte Schmarotzer!

    EIN BEISPIELHAFTES ORIENTALISCHES UNTERNEHMEN:
    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/geh-erst-mal-duschen-so-lockte-maria-maenner-in-die-falle-71531590.bild.html
    Eine heiße Liebesnacht mit der hübschen Maria (18) aus Dortmund.
    Angesichts dieser Verlockung tapsten die Freier reihenweise in die Liebesfalle!

    Zusammen mit ihren Komplizen Ismail A. (24) und Sezer I. (23) soll das junge Mädchen im Dezember mindestens zehn Männer ausgeraubt haben – mit einer ganz einfachen Masche… Am Freitag begann der Prozess.
    (…)
    Als die Männer dann frisch aus dem Badezimmer kamen, war von der hübschen Maria nur eine Parfumwolke geblieben.
    Stellte sich ein Freier in den Weg, ging Ismail A. offenbar nicht zimperlich vor. Einen Nebenkläger, der Maria am Verlassen der Wohnung hinderte, soll der mehrfach vorbestrafte Gewalttäter übelst verprügelt haben – Armbruch, Zahnbrücken-Bruch, blaues Auge und ein Schädeltrauma!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.