Die zwei Herzen eines Journalisten

Eben jubelte NBA-Reporter Palmer noch über ein brennendes Wohngebäude ärmerer Bürger. Doch dann kommt der gegen Gewalt randalierende Mob dem eigenen Zuhause im noblen Villenviertel bedrohlich nah …

  1. #1 von Antipode am 02/06/2020 - 15:57

    Auch Moralisten sitzt das Hemd näher als die Hose.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 02/06/2020 - 18:14

    „Eben jubelte NBA-Reporter Palmer noch über ein brennendes Wohngebäude ärmerer Bürger. Doch dann kommt der gegen Gewalt randalierende Mob dem eigenen Zuhause im noblen Villenviertel bedrohlich nah …“

    Da kann man mal sehen, wie viel Geld diese Lügenbolde verdienen, dass sie sich eine Villa leisten
    können! Lügen zahlt sich halt aus!

  3. #3 von CheshireCat am 03/06/2020 - 01:59

    Was sagt der Qualitätsjournalist darüber, dass Neger CNN demoliert haben
    (das Negern immer sehr wohlgesonnen ist)?

    Atlanta: A man hurls rocks through the windows of the CNN HQ in Georgia

    Oder das extrem politisch korrekten Starbucks
    *https://www.americanthinker.com/articles/2018/04/starbucks_and_the_race_hustlers.html
    The coffee company has been singled out for everything from its „no firearms in the store“ request to its support of redefining marriage to its declaration it would hire 10,000 „refugees“ in response to President Trump’s immigration agenda.

    Daß die Neger das CNN Hauptquartier angezündet haben, wird bei den Verbohrten auch kein Nachdenken auslösen.
    PI-Fund

  4. #4 von CheshireCat am 03/06/2020 - 02:08


    Der BVB-Spieler Jadon Sancho … zog sich sein Trikot über den Kopf. Auf seinem gelben T-Shirt stand der Spruch: „Justice for George Floyd“ (Gerechtigkeit für George Floyd). Laut Obduktionsergebnis stand Floyd bei seiner Festnahme unter Drogeneinfluss und starb an Herz-Kreislauf-Versagen.

    Warum fordert der gute Mensch keine Gerechtigkeit für den vom „deutsch-libanesischen Türken“ brutal erschlagenen Feuerwehrmann, der im Gegensatz zu George Floyd, kein Krimineller war?
    ___________________________________
    Mord wird zur „Körperverletzung“
    Vier Mordende werden nicht einmal angeklagt.

    *https://www.rtl.de/cms/anklage-gegen-drei-heranwachende-wegen-attacke-auf-feuerwehrmann-in-augsburg-erhoben-4551063.html
    Tödliche Attacke auf Feuerwehrmann in Augsburg
    Anklage gegen Jugendliche erhoben

    Jetzt hat die Staatsanwaltschaft drei Heranwachsende angeklagt. Gegen vier weitere Beschuldigte der Gruppe wird das Verfahren eingestellt, wie die Behörde in Augsburg mitteilte.

    Sie wirft den Angeklagten im Alter von jetzt 17, 18 und 20 Jahren gefährliche Körperverletzung, dem 17-jährigen mutmaßlichen Haupttäter darüber hinaus Körperverletzung mit Todesfolge vor. Er sitzt weiterhin in Untersuchungshaft, wohingegen die Haftbefehle gegen die anderen Gruppenmitglieder im März aufgehoben wurden.

    *http://www.pi-news.net/2019/12/augsburg-sechs-totschlaghelfer-aus-u-haft-entlassen/
    Augsburg: Sechs Totschlaghelfer aus U-Haft entlassen
    Am 6. Dezember erschlug der „deutsch-libanesische Türke“ Halid S. im Kreise von sechs gleichgesinnten Freunden am Königsplatz in Augsburg den 49-jährigen Feuerwehrmann Roland S., der mit seiner Frau und Freunden von einem Weihnachtsmarktbesuch kam…

    Die Hinterbliebenen und Freunde des getöteten Feuerwehrmanns können also damit rechnen, den Tätern schon bald wieder auf der Straße zu begegnen. Justitia scheint in Deutschland nicht blind, sondern eher blöd zu sein.

  5. #5 von CheshireCat am 03/06/2020 - 02:24

    Zu #4 von CheshireCat am 03/06/2020 – 02:08

    „GENTLE GIANT“


    Der 198 cm große Floyd hatte … den Spitznamen „Gentle Giant“ („sanfter Riese“).

    https://de.wikipedia.org/wiki/Todesfall_George_Floyd
    Ende der 1990er bis Mitte der 2000er-Jahre tauchte Floyd nach Recherchen von Daily Mail mehrfach wegen Straftaten in den . 1998 war Floyd in Houston zehn Monate wegen Diebstahls inhaftiert. 2002 wurde Floyd wegen Straftaten zu dreißig Tagen Gefängnis verurteilt, im Oktober 2002 erfolgte eine weitere Verurteilung wegen des Besitzes von einem Gramm Kokain. Im Dezember 2005 wurde er erneut wegen Besitzes von einem Gramm Kokain verurteilt. Nachdem Floyd 2007 wegen bewaffneten Raubüberfalls in Houston angeklagt worden war, weshalb er 2009 zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden war, zog er 2014 gemeinsam mit Freunden nach Minneapolis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Dort arbeitete er zunächst in einem Laden der Heilsarmee in der Innenstadt von Minneapolis als Wachpersonal. Später war er auch als Lastwagenfahrer tätig. Seine letzte Beschäftigung als Türsteher bei einem Restaurant in Minneapolis hatte er aufgrund der Maßnahmen im Rahmen der COVID-19-Pandemie verloren. …

    PS
    Es ist schon interessant, dass in den USA Kriminelle als Wachpersonal beschäftigt werden.
    Sind die Arbeitgeber genauso kriminell?

  6. #6 von CheshireCat am 03/06/2020 - 02:28

    Fortsetzung #5 von CheshireCat am 03/06/2020 – 02:24

    „Gentle Giant“ war ein Multi-Talent, allerdings nicht ganz „gentle“:

    https://thewashingtonsentinel.com/breaking-minneapolis-suspect-george-floyd-appeared-in-porn-videos/
    BREAKING: Minneapolis Suspect George Floyd Appeared in Porn Videos

    It has been revealed that George Floyd, the Minneapolis man who died in police custody last Monday, once appeared in a hard-core porn video

    Floyd can be seen in a sex tape made by a porn outfit called “The Habib Show.”
    These pornographers do not make artful porn, to be sure. Indeed, they often film somewhat brutal and crass sexual encounters where the women are passed from man-to-man, slapped around, choked, and assailed without let up.
    Invariably, “The Habib Show” features two three or even four men on one woman.

  7. #7 von CheshireCat am 03/06/2020 - 02:43

    Zu #6 von CheshireCat am 03/06/2020 – 02:28

    Dr. Freud würde schon eine Erkärung finden,
    warum so viele Frauen so hysterisch geworden sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.