US-Antifa „gegen Polizeigewalt“

 

  1. #1 von Heimchen am Herd am 01/06/2020 - 15:25

    Donald Trump schwört, Antifa als terroristische Organisation zu bezeichnen

    Während die Unruhen in den USA weitergehen, macht Präsident Trump „von Antifa geführte Anarchisten“ für Gewalt verantwortlich und verspricht, Antifa als terroristische Vereinigung zu bezeichnen.

    Präsident Donald Trump kündigte am Sonntag an, dass die USA die radikale linksgerichtete Antifa-Aktivistenbewegung als terroristische Organisation anerkennen werden.

    „Die Vereinigten Staaten von Amerika werden ANTIFA als terroristische Organisation ausweisen“, twitterte Trump und verwies auf die anhaltenden Unruhen und Brandstiftungen in großen städtischen Gebieten in den USA nach dem Tod des 46-jährigen Minneapolis-Mannes George Floyd in der vergangenen Woche verlor das Bewusstsein und starb, als er von einem Polizisten festgehalten wurde.

    Trump beschuldigte Antifa-Aktivisten, Unruhen und Zusammenstöße mit der Polizei im ganzen Land organisiert zu haben.

    „Wir gratulieren unserer Nationalgarde zu der großartigen Arbeit, die sie gestern Abend bei ihrer Ankunft in Minneapolis, Minnesota, geleistet haben“, twitterte Trump. „Die von ANTIFA geführten Anarchisten wurden unter anderem schnell geschlossen. Hätte am ersten Abend vom Bürgermeister erledigt werden sollen und es hätte keine Probleme gegeben! “

    „Andere demokratisch geführte Städte und Staaten sollten sich die totale Abschaltung der radikalen linken Anarchisten in Minneapolis letzte Nacht ansehen. Die Nationalgarde hat großartige Arbeit geleistet und sollte in anderen Staaten eingesetzt werden, bevor es zu spät ist! “

    Der Präsident beschuldigte auch Medien, „Hass und Anarchie zu schüren“.

    „Die Lamestream Media tun alles in ihrer Macht stehende, um Hass und Anarchie zu schüren. Solange jeder versteht, was er tut, dass er FAKE NEWS und wirklich schlechte Menschen mit einer kranken Agenda sind, können wir sie leicht zu GROSSARTIGKEIT durcharbeiten! “

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/281099

    Ist Donald Trump nicht klasse? Ich liebe ihn!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 01/06/2020 - 15:26

    Amerikas Rassenprobleme: die Perspektive eines Außenstehenden

    Die jüngsten zerstörerischen Unruhen haben gemeinsam, dass sie alle in demokratischen Städten und Staaten stattgefunden haben. Meinung.

    Die Welt sieht entsetzt zu, wie Amerika in Flammen aufgeht.

    Brandstiftung, Plünderung, Gewalt, verursacht durch den Tod eines schwarzen Mannes durch einen weißen Polizisten an einem Ort namens Minneapolis.

    Wir Außenstehenden erinnern uns an frühere Probleme in Städten wie Baltimore, Ferguson und Los Angeles. Es gab auch Rassenunruhen in Chicago und Detroit.

    Also öffnete dieser Außenseiter eine Karte von Amerika und fand einige faszinierende Fakten.

    Mein Wissen über die amerikanische Geschichte umfasst die Nord-Süd-Kluft zwischen Rassenfragen. Zu diesem Zeitpunkt zog der Norden unter Präsident Lincoln wegen Sklaverei in den Krieg gegen den Süden, wobei die südlichen Staaten die Sklavenhalter waren.

    Der amerikanische Bürgerkrieg wurde wegen der Abschaffung der Sklaverei geführt. Lincoln galt als moralischer Staatsmann.

    Heute glauben die Demokraten, dass sie in Fragen der Rasse und der Minderheiten moralisch hoch stehen, aber ich fand es merkwürdig, dass Lincoln kein Demokrat war. Er war ein republikanischer Präsident. Seltsam! Es scheint, dass die Republikaner die Pioniere der Rassengleichheit waren, nicht die Demokraten.

    In der Zeit, als Lincoln von 1861 bis 1865 Präsident war, waren die südlichen Staaten, in denen Sklaverei existierte, keine Republikaner. Tatsächlich dominierte die Demokratische Partei den Süden aufgrund ihrer Opposition gegen bürgerliche und politische Rechte für Afroamerikaner.

    Im 20. Jahrhundert machte sich die Demokratische Partei daran, Minderheitenrechte zu vertreten und zu unterstützen.

    Weiterlesen hier: https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/281149

    Äußerst interessanter Artikel!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 01/06/2020 - 15:30

    Trump on escalating protests: Violence is being led by Antifa, radical groups

    *https://www.youtube.com/watch?v=bWQTv4v3aDI

    Gott schütze Donald Trump!

  4. #4 von CheshireCat am 01/06/2020 - 23:26

    „US-Antifa „gegen Polizeigewalt““

  5. #5 von CheshireCat am 01/06/2020 - 23:35

    HETZJAGT

    (Meistens schwarze) Plünderer jagen einen (weißen) Ladenbesitzer, der seinen Laden schutzen wollte.
    https://www.dailymail.co.uk/news/article-8373657/Shocking-moment-Dallas-rioters-hurl-ROCKS-store-owner-tried-defend-shop-sword.html
    Shocking moment Dallas rioters hurl ROCKS at ‚business owner who tried to defend his store with a sword‘ then brutally beat him unconscious during night of violence in the city

    *http://www.youtube.com/watch?v=AlmFJhqoDZQ
    Dallas Riot Assault

    Warum schweigen gute Menschen?
    Warum schweigt die Führerin der freien Welt?
    Warum schweigt die Qualitätspresse?
    (Was für dumme Fragen…)
    (*Die wollten nur spielen*)

    *http://www.youtube.com/watch?v=AOu4ve2U2Z4
    Commie Looters Attack Old Woman Outside Small Business.
    An innocent white couple are brutally attacked by a group of violent looters in Rochester NY.

  6. #6 von CheshireCat am 01/06/2020 - 23:37

    Zu #5 von CheshireCat am 01/06/2020 – 23:35

    Es wird auch langsam Zeit auch diese Bande zu verbieten:

  7. #7 von CheshireCat am 02/06/2020 - 00:35

    Zu #6 von CheshireCat am 01/06/2020 – 23:37

    SOROS HINTER BLACK LIVES MATTER UND UNRUHEN:
    https://tfipost.com/2020/06/usa-is-on-fire-black-lives-matter-has-been-hijacked-as-the-far-left-goes-berserk-in-usa-americans-blast-george-soros/
    USA is on fire, Black Lives Matter has been hijacked,’
    As the left goes berserk, Americans blast George Soros

    Über BLACK LIVES MATTER:
    https://www.discoverthenetworks.org/organizations/black-lives-matter-blm/

    In July 2016, a BLM activist speaking to a CNN reporter shouted:
    “The less white babies on this planet, the less of you [white adults] we got! I hope they kill all the white babies! Kill ’em all right now! Kill ’em! Kill your grandkids! Kill yourself! Coffin, bitch! Go lay in a coffin! Kill yourself!”

  8. #8 von CheshireCat am 03/06/2020 - 01:12

    Korrektur #5 von CheshireCat am 01/06/2020 – 23:35

    HETZJAGD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.