Iran fordert die Endlösung

Irans oberster Führer Ajatollah Ali Chamenei hat den Staat Israel als Geschwulst in der Nahost-Region bezeichnet, das mit einem Dschihad (Heiliger Krieg) der Palästinenser entwurzelt und entfernt werden müsse. Chamenei äußerte sich am Freitag anlässlich des antisemitischen Al-Quds-Tages, an dem im Iran traditionell zur Auslöschung Israels aufgerufen wird. weiter bei Jüdische Allgemeine

  1. #1 von Heimchen am Herd am 26/05/2020 - 21:50

    Netanjahu nach Khamenei: Wer Israel bedroht, ist in Gefahr

    Premierminister Binyamin Netanyahu antwortet auf die Aussage des iranischen Obersten Führers, dass Israel ein „krebsartiges Wachstum“ sei.

    Premierminister Binyamin Netanyahu antwortete am Freitag auf die jüngste Erklärung des iranischen Obersten Führers Ayatollah Ali Khamenei gegen Israel.

    „Wir sagen noch einmal – diejenigen, die Israel mit Ausrottung bedrohen, setzen sich einer ähnlichen Gefahr aus“, sagte Netanjahu, nachdem Khamenei zuvor erklärt hatte, „Israel ist ein krebsartiges Wachstum im Nahen Osten.“

    Anlässlich des iranischen Al-Quds-Tages in Teheran drohte Khamenei, dass „das zionistische Virus nicht lange anhalten und das zionistische Regime nicht überleben und zerstört werden wird“.

    Die Kommentare sind das zweite Mal in dieser Woche, dass Khamenei Israel bedroht hat. Anfang dieser Woche veröffentlichte der Oberste Führer einen Tweet, in dem er drohte, die „Endlösung“ der Nazis gegen Israel umzusetzen.

    Nachdem Netanjahu auf diese Drohungen reagiert hatte, behauptete Khamenei, dass er sich mit dem Begriff „Endlösung“ nicht auf Juden, sondern nur auf den Staat Israel beziehe.

    Verteidigungsminister Benny Gantz antwortete am Freitag ebenfalls auf Khameneis Drohungen und sagte: „Ich schlage nicht vor, dass uns jemand testet. Der Staat Israel und der zionistische Traum sind eine Tatsache vor Ort, im Gegensatz zu den iranischen Satelliten, die dies versuchen sich etablieren und die Stabilität untergraben. “

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/280711

    Der Iran spielt mit dem Feuer!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 26/05/2020 - 21:56

    Die EU spricht zwar nicht von „Endlösung“, so wie Khamenei, aber sie warnen auch Israel!

    Dazu eine Meinung von Jack Engelhard

    Liebes Europa – die Israelis sind nicht deine Juden

    Es zeigt, wie sie ihre Beschwerden gegen Israel in Bezug auf die „Bestrafung“ eines sich schlecht benehmenden Kindes ansprechen. Meinung.

    Irgendwann müssen sich die Menschen, die die Europäische Union leiten, an die Idee gewöhnen, dass Israel hier bleibt.

    Bisher war es ein harter Verkauf, vor allem, weil alte Gewohnheiten schwer sterben.

    Inmitten der Flut von Denunziationen gegen Israel, um überhaupt daran zu denken, die Souveränität für Teile von Judäa und Samaria fortzusetzen, ist diese Bemerkung von Josep Borrell, EU-Hochkommissar für auswärtige Angelegenheiten, am aussagekräftigsten: „Wir fordern Israel nachdrücklich auf , davon Abstand zu nehmen jede einseitige Entscheidung, die zur Annexion eines besetzten palästinensischen Gebiets führen würde und als solche gegen das Völkerrecht verstoßen würde. “

    In Bezug auf das Völkerrecht irrt sich der Hochkommissar sehr, wie wir hier vom Gatestone Institute lesen .

    Seit jeher oder genau die Offenbarung am Sinai, die der Weise Juda Halevi als den bestimmenden Moment der gesamten Weltgeschichte bezeichnete, gehört das Land den Juden, die von Balfour aus immer wieder überprüft wurden, bis zum Bund of Nations, zur San Remo-Konferenz, zurück zu The Kuzari und schließlich zur hebräischen Bibel.

    Es ist in Pergament geschrieben. Es ist in Stein gemeißelt. Es ist in der DNA jeder jüdischen Person, jedes Mannes, jeder Frau und jedes Kindes geschrieben.

    Was beunruhigt diese hohen und niedrigen europäischen Kommissare, insbesondere aus Frankreich und jetzt sogar aus dem Vatikan?

    Ja, Frankreich, immer noch berühmt für die Zusammenfassung von Paris, die die Gestapo sogar erstaunt hat, wie klug die Gendarmen zur Aufgabe eilten.

    Plötzlich waren die Franzosen sogar effizienter als die Deutschen… und heute hat Deutschland übrigens auch „Besorgnis“ über Israels möglichen Schritt in Richtung einer teilweisen Annexion geäußert.

    Dann überlassen Sie es unseren Demokraten , Partei zu ergreifen. Der falsche. Vom Senat „warnen“ 19 von ihnen Israel, dass es in Bezug auf die Souveränität besser zweimal überlegen sollte.

    Gab es jemals eine Zeit, in der Juden nicht „gewarnt“ wurden?

    Noch einmal (König David) — „Die Nationen sind in Aufruhr.“

    Wenn Sie sich diesem Spruch „besetztes palästinensisches Gebiet“ zuwenden, erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, was sie alle in den letzten 72 Jahren gedacht haben… und es geht nicht nur um „das Westjordanland“, sondern um das gesamte Land. Für sie gehört alles den Arabern oder irgendjemandem … irgendjemandem außer den Juden.

    Warum? Denn ihrer Meinung nach sind die Juden Teil der europäischen Erfahrung, eine Erfahrung, die die Israelis lieber vergessen würden … aber die die Europäer nicht loslassen können.

    Für den typischen Israeli ist Europa vor langer Zeit eine Galaxie und weit weg.

    Sie werden es nicht laut aussprechen, aber für die EU ist alles „besetztes palästinensisches Gebiet“, weil Juden endlich zu Hause sind und ihr eigenes Schicksal beherrschen.

    Das macht sie verrückt (außer Österreich und Ungarn anscheinend).

    Deshalb geben sie Vollgas, wenn die Israelis eine Siedlung an einem Ort errichten, der den palästinensischen Arabern „vorbehalten“ ist.

    Wie seltsam, dass ein bestimmtes Land aufgefordert wird, Meilen seines eigenen Territoriums beiseite zu legen, damit ein anderes Volk eintreten und übernehmen kann.

    Sehr seltsam, aber nicht, wenn es um Israel geht … und die Europäer sind schockiert, die Israelis so … so „unnachgiebig“ zu finden. Diese Juden weigern sich zu entsprechen.

    Es zeigt, wie sie ihre Beschwerden gegen Israel in Bezug auf die „Bestrafung“ eines sich schlecht benehmenden Kindes ansprechen.

    Israel hat sich zu einer vollwertigen Weltmacht entwickelt.

    Jemand muss ihnen davon erzählen.

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/280742

    Die Europäer sollten sich schämen! Allen voran, Deutschland!