Wieder Terroranschlag gegen AfD

In Berlin ist erneut ein Brandanschlag auf das Auto eines führenden AfD-Politikers verübt worden.

Wie die AfD mitteilte, wurde in der vergangenen Nacht der Wagen des Parlamentarischen Geschäftsführers der Abgeordnetenhaus-Fraktion, Hansel, angezündet. Zwei weitere Autos wurden bei dem Feuer beschädigt. Der Staatsschutz der Kriminalpolizei ermittelt wegen eines politischen Tatmotivs. weiter bei Deutschlandfunk

  1. #1 von Heimchen am Herd am 08/04/2020 - 21:05

    „Der Berliner AfD-Fraktionsvorsitzende Pazderski nannte den jüngsten Fall eine abstoßende Tat in einer nicht enden wollenden Serie. Er frage sich, wo die empörten Aufschreie aus den Altparteien blieben und wo die umfassenden Berichte der Medien über den linken Terror.“

    Es gibt keine empörten Aufschreie aus den Altparteien und den Medien, weil die das richtig finden!
    Die freuen sich doch darüber und außerdem gibt es keinen linken Terror, Punkt!

  2. #2 von CheshireCat am 09/04/2020 - 23:57

    http://www.pi-news.net/2020/04/corona-die-afd-bundestagsfraktion-setzt-auf-normalisierung/
    Corona: Die AfD-Bundestagsfraktion setzt auf Normalisierung

    Das sind vernünftige Vorschläge, die ich unterschreiben kann.
    Es fehlt allerdings folgender wesentlicher Punkt:

    – Eine (parlamentarische) UNTERSUCHUNGSKOMMISSION einrichten, die klären soll:

    — warum die offiziellen Warnungen nicht beachtet wurden
    *https://web.de/magazine/politik/mitgliedsstaaten-schossen-bruesseler-warnung-corona-wind-lehnten-hilfe-34577166
    Deutschlands Corona-Szenario stammt aus dem Jahr 2012

    Klicke, um auf 1712051.pdf zuzugreifen


    (ab Seite 55 wird es richtig spannend.)

    — warum die Ergebnisse der Übung Event201 nicht beachtet wurden
    *http://www.centerforhealthsecurity.org/event201/

    — warum die Pandemie-Pläne, die es angeblich gibt, nicht beachtet / nicht rechtzeitig aktiviert wurden

    — warum im Januar / Februar 2020 die Massenveranstaltungen (z.B. Karneval, Fußball) nicht abgesagt wurden, was zu Massenansteckungen geführt hat.

    — warum die Grenzen nicht geschlossen wurden, was zu Massenimport der Krankheit geführt hat / warum Asylanten immer noch einreisen dürfen

    — warum es keinen Not-Vorrat am medizinischen Material gab

    — warum medizinisches Material trotz bekannter Epidemie-Gefahr nicht bevorratet wurde

    — warum die Produktion vom medizinischen Material Januar / Februar / März 2020 in Deutschland nicht organisiert wurde
    (der entsprechende Arbeitsstab erst Anfang April eingerichtet)
    *https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87682876/staerkung-nationaler-produktion-bundesregierung-sieht-milliarden-bedarf-an-schutzmasken.html

    — Warum hat der Gesundheitsminister die Warnungen über den Mangel am medizinischen Material ignoriert und gelogen, dass das Gesundheitssystem gut vorbereitet ist.
    usw. usf.
    *https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-krise-hersteller-von-schutzkleidung-greift-jens-spahn-an-a-dba397bb-d86b-4779-af8c-1912aebce7ac
    Hersteller von Schutzkleidung greift Jens Spahn an
    „Wir haben gemahnt, und keiner hat uns gehört“

    — wie Corona-Tote gezählt werden (z.B. ob die außerhalb der Krankenhäuser Verstorbenen auf Corona untersucht werden).

    Die Ergebnisse der Untersuchungskommission sollen veröffentlicht werden.