Alles nur ein Fliegenschiss

Von Hans-Hermann Tiedje

Erstens: Das Brüssel-Europa ist erledigt. Frau von der Leyen könnte am besten gleich nach Hannover zurückfahren, ein paar Bahlsen-Kekse essen und dort verbleiben. Keiner hört mehr auf Brüssel, jeder Staat macht, was er will. Fest steht: Das Europa der Wichtigtuer, der Schulzens und Junckers, wird es so nie wieder geben. Und das ist gut so. Mehr auf der Achse …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 02/04/2020 - 12:42

    „Das Europa der Wichtigtuer, der Schulzens und Junckers, wird es so nie wieder geben. Und das ist gut so.“

    Man sollte sich niemals zu früh freuen!
    Wie oft hatten wir schon gedacht, dass Merkel zurücktreten muss, aber dieses böse Weib ist immer
    noch an der Macht und zerstört unser Land!

    Ich befürchte, dass alles so bleibt wie bisher! Sollte es doch anders kommen, würde ich mich
    natürlich riesig freuen!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 02/04/2020 - 12:47

    Krawalle in Jaffa wegen Coronavirus-Beschränkungen – Exklusives Augenzeugen-Video

    Tel AVIV, 02.04.2020 (TM) – Zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen arabischen Bewohnern des Tel Aviver Stadtteils Jaffa und der Polizei ist es am Mittwochabend gekommen. Die Polizei berichtet, sie habe dort einen Mann festgenommen, der gegen die Kontaktsperre-Bestimmungen wegen des Coronavirus verstoßen habe. Dutzende Familienmitglieder und Freunde des Betroffenen seien daraufhin, bewaffnet mit Steinen und Prügeln, auf die Polizisten losgegangen. Die Polizei nahm vier Rädelsführer der Krawalle fest.

    In einer Stellungnahme der Polizei zu dem Vorfall heißt es, man respektiere das Recht auf Demonstrationen. Man könne aber keine Gewalt gegen Polizisten erlauben oder zulassen, dass die Gesundheit der Öffentlichkeit in Zeiten einer Pandemie in Gefahr gebracht werde.

    Der arabische Knesset-Abgeordnete Sami Abu Ahehadeh (Vereinigte Liste) schrieb in den Sozialen Medien: „Die Polizei hat ihre Brutalität gegenüber der Bevölkerung im allgemeinen und den arabischen Bürgern im besonderen gezeigt.“

    Hier ein Augenzeugenvideo des deutschstämmigen Einwanderers Marcel Goldammer, der Augenzeuge der Krawalle war und zwischen die Fronten geriet.

    https://www.fokus-jerusalem.tv/2020/04/02/krawalle-in-jaffa-wegen-coronavirus-beschraenkungen-exklusives-augenzeugen-video/

    Unruhen in Jaffo – Fokus Jerusalem

    *https://www.youtube.com/watch?time_continue=146&v=2OYQMNNcB3Y&feature=emb_title

    Die Araber drehen duch!

  3. #3 von Zalman Yanowsky am 02/04/2020 - 20:17

    In absehbarer Zeit beginnt für die Mohammedaner ihr Ramadan. Man muß gespannt sein, wie das bei uns in Deutschland ablaufen wird, insbesondere in durchseuchten Stadtteilen.

  4. #4 von Heimchen am Herd am 02/04/2020 - 20:40

    Pünktlich zum Ramadan werden bei uns die Beschränkungen aufgehoben, lieber Zalman, da
    wette ich drauf! Moslems kann man nicht in Schacht halten, wie die Deutschen!

    Ramadan 2020. Beginnt am Abend von:
    Donnerstag, 23. April
    und endet am Abend vom:
    Samstag, 23. Mai
    Datumsangaben können abweichen.

  5. #5 von CheshireCat am 02/04/2020 - 23:50

    „Das Brüssel-Europa ist erledigt.“

    Aber NATO funktioniert (noch).

    NEUES AUS DER ANSTALT
    Abteilung DES WAHNSINNS FETTE BEUTE

    Statt Militärs nach Spanien / Italien zur Hilfe gegen Corona zu schicken, setzt NATO das größte Mänöver in Europa „Defender Europe 2020“ fort und zwar gegen Russland, das seine Militärs nach Italien zur Bekämpfung der Epidemie schickt.
    https://theduran.com/defender-europe-2020-can-not-be-cancelled-due-to-corona-virus/
    Defender Europe 2020 can not be cancelled due to corona virus


    Der polnische Präsident Andrzej Duda trifft Soldaten der Defender-Europe 20 am 11.März 2020 in Drawsko Pomorskie, Polen.
    Große Versammlung, dicht an dicht.
    Nur weiter so.

    *Idioten*
    *Irrenhaus*

  6. #6 von CheshireCat am 02/04/2020 - 23:52

    Zu #5 von CheshireCat am 02/04/2020 – 23:50

    Inzwischen zeigt der Virus, wer stärker ist:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article206936457/USS-Theodore-Roosevelt-Corona-Drama-auf-Atomflugzeugtraeger.html
    Corona-Drama auf Atomflugzeugträger

    Das Coronavirus hat nach einem Bericht des „San Francisco Chronicle“ bereits nahezu 200 Soldaten an Bord des Schiffes befallen. Der Kapitän des Trägers, Brett Crozier, hat am Montag den ungewöhnlichen Schritt unternommen, die Marineführung zu bitten, die Isolierung eines Großteils der Besatzung auf der Pazifikinsel Guam zu ermöglichen, wo die „Roosevelt“ derzeit liegt. Damit wäre die „Roosevelt“ jedoch auf Wochen nicht mehr einsatzfähig.

  7. #7 von CheshireCat am 03/04/2020 - 01:02

    „Der größte Virenpool, und kurz davor hatte Laschet sich noch beim „Orden wider den tierischen Ernst“ feiern lassen.“

    Clown bleibt immer Clown

    Zirkus-Nummer: „Laschet trägt Schutzmaske“

  8. #8 von CheshireCat am 03/04/2020 - 01:31

    „Mutmaßlich große Dinge werden plötzlich ganz klein. Beispiel Thüringen. Die MP-Wahl, Kemmerich, Mohring, Höcke, Ramelow, ein Blumenstrauß … vor die Füße geworfen.“

    Tja, wie schade.
    Die große Winter-Kampagne gegen Natzieh-AfD (statt Maßnahmen gegen die Epidemie) war umsonst – daran erinnert sich wirklich keiner mehr.

    Jetzt entscheidet der chinesische Virus über das Schicksal des bunten Systems und es sieht nicht gut aus:
    BRD hat schon bei der Menge der Infizierten China überholt und belegt jetzt den schändlichen 4. Platz in der Welt.
    Wenn wir die italienischen Verhältnisse bekommen, dann hilft auch keine Propaganda mehr.