Schnelle Hilfe in der Krise

Die versprochene großzügige und unbürokratische Hilfe in der Corona-Krise kommt an! Schon ab Juli geht es aufwärts. Für Bundestagsabgeordnete:

Die Diäten der Bundestagsabgeordneten könnten einem Medienbericht zufolge im Juli um 2,6 Prozent auf dann 10 345,64 Euro pro Monat steigen. Das berichtet die „Bild“-Zeitung (Donnerstag) unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Derzeit bekommen die Abgeordneten 10 083,45 Euro.

weiter bei Rheinische Post

  1. #1 von Heimchen am Herd am 30/03/2020 - 19:32

    „Die versprochene großzügige und unbürokratische Hilfe in der Corona-Krise kommt an! Schon ab Juli geht es aufwärts. Für Bundestagsabgeordnete:“

    Dass die sich nicht schämen?!

    Bartsch fordert Verzicht auf Diätenerhöhung

    Berlin. Der Kovorsitzende der Fraktion Die Linke im deutschen Bundestag, Dietmar Bartsch, fordert, dass die Bundestagsabgeordneten in diesem Jahr auf die Erhöhung ihrer Diäten verzichten. Es sei ein symbolischer, aber dringend notwendiger Akt, dass sich alle Bundestagsparteien darauf einigen, die Diätenerhöhung in diesem Jahr auszusetzen, sagte Bartsch am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. Er gehe davon aus, dass »alle Abgeordneten meinem Vorschlag folgen werden«. Derzeit erhalten die 709 Abgeordneten 10.083,45 Euro pro Monat. Die Diäten werden jeweils zur Jahresmitte automatisch an die allgemeine Lohnentwicklung »angepasst«. (dpa/jW)

    https://www.jungewelt.de/artikel/374916.bartsch-fordert-verzicht-auf-di%C3%A4tenerh%C3%B6hung.html

    Man darf gespannt sein, ob die Bundestagsabgeordneten auf Dietmar Bartsch hören!

  2. #2 von Nonsibi am 30/03/2020 - 19:38

    Wird Zeit für die Guillotine.

  3. #3 von CheshireCat am 31/03/2020 - 00:04

    Während der Epidemie soll man sich Schutzmaterial besorgen.
    Die Erhöhung um ca. 300 Euro ist dringend notwendig, damit die Abgeordneten die überteuerten Schutzmasken kaufen können.
    Und als Desinfektionsmittel
    Stroh Original Austria Inländer-Rum 0,7 l Alkoholgehalt: 80 % Vol., Preis: € 18,90.

    Ansonsten gilt:
    Je schlechter es dem Land geht, desto besser den Verursachern der Miesere.
    (Dies gilt so lange, wie der überhitzte Kessel dem Druck standhält).

  4. #4 von CheshireCat am 31/03/2020 - 00:13

    Zu #3 von CheshireCat am 31/03/2020 – 00:04

    Wer keine Schutzmasken findet.

    Das ist noch vorrätig:
    https://www.ebay.de/itm/261342399433
    Niqab dreilagig – Hijab Gesichtsschleier
    Burka Khimar Islamische Gebetskleidung

  5. #5 von CheshireCat am 31/03/2020 - 00:18

    „Schnelle Hilfe in der Krise“

    Die weltweit führende (5. Platz bei Infizierten) BRD hilft umsonst mit dem guten Rat:

    Immer wieder niedlich: deutsche Medienschaffende bei der Marschbefehlsausgabe.

    Und Südamerika? Asien? Der Galaktische Senat?
    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1327-26-maerz-2020

  6. #6 von CheshireCat am 31/03/2020 - 00:26

    Fortsetzung #5 von CheshireCat am 31/03/2020 – 00:18
    „Schnelle Hilfe in der Krise“

    Da kriechen die Irren aus ihren Löchern: