BND – Die Schnellmerker

Als vor einem Monat Tausende Flüchtlinge nach Griechenland drängten, kam es zu Ausschreitungen. Der deutsche Auslandsgeheimdienst geht nach SPIEGEL-Informationen von einer Mitwirkung türkischer Kräfte aus. weiter bei SPIEGEL

  1. #1 von Heimchen am Herd am 30/03/2020 - 18:50

    „Der deutsche Auslandsgeheimdienst geht nach SPIEGEL-Informationen von einer Mitwirkung türkischer Kräfte aus.“

    Ach was, da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen!
    Im Internet konnte man jede Menge Videos sehen, wie die türkische Polizei Tränengas in Richtung
    griechische Grenze schoss, damit die „Flüchtlinge“ an den Grenzzaun gelangen konnten! Aber
    die Griechen haben ihre Grenze tapfer verteidigt, was ich ihnen hoch anrechne!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 30/03/2020 - 18:56

    „BND – Die Schnellmerker“

    Diese Versager sollten sich mal ein Beispiel an den israelischen Auslandsgeheimdienst nehmen!

    Der Mossad beschafft lebenswichtige medizinische Versorgung, darunter Millionen von Masken und 30 Beatmungsgeräte
    Direktor des Geheimdienstes, der internationale Verbindungen nutzt, um wichtige Vorräte zu beschaffen

    Der Mossad rekrutiert erneut, diesmal im Kampf gegen die Coronavirus-Epidemie. Laut einem Bericht in Yediot Aharonot ist es Mossad-Agenten gelungen, 30 Beatmungsgeräte, 10 Millionen chirurgische Masken und 25.000 N95-Masken zu beschaffen und nach Israel zu bringen, trotz der internationalen Bemühungen, diese dringend benötigten Vorräte zu finden und zu kaufen.

    Laut dem Bericht haben Mossad-Beamte auch Tausende von Overalls erhalten, die von Magen David Adom (MDA) -Teams verwendet werden, die Israelis auf Coronavirus testen.

    Der Mossad behauptet, dass dies die erste Charge von mehreren ist, die sie nach Israel bringen wollen. Die Operation zur Beschaffung von medizinischer Versorgung wird vom Direktor des Mossad, Yossi Cohen, überwacht, der seine weltweiten Verbindungen zu politischen Führern und Leitern von Geheimdienstorganisationen nutzt, um die notwendige Ausrüstung für Israel zu erwerben.

    „Wir kaufen Vorräte ohne Anerkennung und fliegen sie ohne Anerkennung nach Israel“, sagte eine Quelle, die an den Beschaffungsbemühungen des Mossad beteiligt war.

    Dem Mossad ist es bereits gelungen, 100.000 Coronavirus-Testkits nach Israel zu bringen.

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/278005

    So geht das, ihr Flaschen vom BND!

  3. #3 von CheshireCat am 30/03/2020 - 23:25

    „Der deutsche Auslandsgeheimdienst geht nach SPIEGEL-Informationen von einer Mitwirkung türkischer Kräfte aus“

    NEIN!
    Ich glaube das nicht.

    Ein Vertreter der Religion des Friedens könnte das nicht tun!
    Und überhaupt, Orientale sind offene, ehrliche und friedensstiftende Menschen, denen man voll vertrauen kann.

    Außerdem ist der große Sultan so gut zu unseren Muddi.