Merkel-Regierung verweigert Hilfe aus China

Die Volksrepublik China eilt einem europäischen Land nach dem anderen zu Hilfe. Ein Land verweigert sich jedoch stur jeglicher Unterstützung: Die Bundesrepublik. Und das, obwohl Angebote aus Peking durchaus vorliegen. Man will in Berlin das Gesicht wahren. weiter bei RT

  1. #1 von Heimchen am Herd am 24/03/2020 - 11:56

    „Merkel-Regierung verweigert Hilfe aus China“

    „Deutschland ist auf dieses Angebot jedoch nicht eingegangen – obwohl wir es eigentlich benötigen würden. Denn ein Großteil der niedergelassenen Ärzte in Deutschland hat keine ausreichenden Reserven an medizinischen Gebrauchsgegenständen wie Schutzmasken oder -kitteln.“

    Die Merkel-Regierung lässt uns lieber alle verrecken, bevor sie zugibt, dass sie Hilfe brauchen!
    Denn das passt nicht ins Bild von Merkels „wir schaffen das“! Diese Verbrecher gehören alle vor
    Gericht gestellt!

  2. #2 von Kopfschüttel am 24/03/2020 - 12:13

    Das ist wiedermal typisch Merkel-Regierung. Lieber lassen die sich in Kenia das Zeug klauen, als dass sie die logistisch sichereren Lieferungen aus China kommen lassen.

  3. #3 von Wirdschon am 24/03/2020 - 13:16

    Allerdings wäre das Problem ja auch gar nicht vorhanden hätte die kommunistische Regierung Chinas nicht monatelang alle Berichte über COVID-19 unter den Teppich gekehrt.

    Jetzt, nachdem man noch im Januar behauptet hat es gäbe gar kein Problem, bietet man den Geschädigten gnädig Hilfe an.

    Und zu welchem Preis? Eine Regierung die bekannt dafür ist zu Lügen dass sich die Balken biegen ist in der Stunde der Not vielleicht einfach nicht der richtige Helfer. Wer das nicht glaubt sollte sich mal mit der „One Belt, One Road“-Initiative der Volksrepublik China beschäftigen.

    Das die Italiener sich an der „One Belt, one Road“ Initiative beteiligen dürfte mit dazu beigetragen haben dass so viele Menschen sich in so kurzer Zeit infiziert haben.

    Und auch sonst ist der einzige Profiteur bei „One Road, One Belt“ bis heute die Volksrepublik China: Die Aufträge für die teure Infrastruktur werden fast ausschließlich an chinesische Firmen vergeben und die Rechnung bekommen die „Teilnehmer“ der Initiative, also in diesem Fall die Italiener. Finanziert wird das ganze durch Kredite von chinesischen Banken.

    Laos, Malaysia, Burma, Thailand oder auch in Kenia sitzen jetzt auf Schuldenbergen die sie nicht bezahlen können und Bau-Projekten die nur Verluste machen. Und wem Schulden sie das Geld?
    Chinesischen Banken.

    Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

    Wer sich von China „helfen“ lässt dem ist nicht mehr zu helfen.

    Da muss ich der Frau Merkel Recht geben wenn Sie sehr vorsichtig und zurückhaltend ist.

  4. #4 von Heimchen am Herd am 24/03/2020 - 18:34

    Jetzt postet hier auch schon ein Merkelfan, ich fasse es nicht!

    Übrigens, die Merkelregierung lügt auch, dass sich die Balken biegen! Sie ist keinen Deut besser,
    als die Regierung Chinas! Und wenn das in Deutschland so weitergeht, haben wir hier chinesische
    Verhältnisse!

  5. #5 von CheshireCat am 25/03/2020 - 00:27

    „Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erklärte ab etwa Ende Januar wiederholt, dass Deutschland auf Epidemien gut vorbereitet sei.“

    https://www.spiegel.de/gesundheit/corona-krise-in-deutschland-mangel-an-masken-und-kitteln-liefert-irgendwas-a-ff2ded09-b53f-43e3-8f58-09624113b448
    Mangel an Masken und Kitteln in Krankenhäusern „Liefert irgendwas!“
    Mangel an Atemschutzmasken und Schutzkitteln bei Ärzten und Krankenhäusern ist eines der größten Probleme in der Coronakrise.

    In der herrschenden Not ist sich jeder selbst der Nächste:

    *https://www.rtl.de/cms/patienten-klauen-desinfektionsmittel-aus-praxis-koelner-arzt-steht-vor-schliessung-4510895.html
    Arzt droht mit Schließung
    Patienten klauen Desinfektionsmittel aus Praxis

    *https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/coronavirus-kliniken-stellen-strafanzeige-gegen-desinfektionsmittel-diebe-a-5034467c-35d7-45f1-ba4a-5885df9279d1
    „Keine Einzelfälle mehr“
    Viele Unikliniken melden Diebstähle von Desinfektionsmitteln

    *https://mobile.twitter.com/Caethan13/status/1233676254936694785
    Auch hier wird inzwischen reihenweise Desinfektionsmittel aus offen zugänglichen Spendern geklaut


    Spahn: „Meine Kanzlerin, wir sind für Epidemie bestens vorbereitet!“
    Merkel: „Dann können wir noch ein Paar Hunderttausend infizierte Asylanten rein holen.“

  6. #6 von CheshireCat am 25/03/2020 - 00:37

    „Gleichzeitig intensivieren die deutschen Leitmedien unvermindert ihre Bemühungen, Russland und China in ein schlechtes Licht zu rücken, auch in Bezug auf die Corona-Pandemie.“

    Putin besucht ein Krankenhaus für Corona-Infizierte https://s0.rbk.ru/v6_top_pics/resized/590xH/media/img/5/69/755850574506695.jpg

    *https://de.sputniknews.com/russland/20200324326678737-in-schutzanzug-und-maske-putin-besucht-russlands-top-krankenhaus-fuer-corona-infizierte–video/
    In Schutzanzug und Maske: Putin besucht Russlands Top-Krankenhaus für Corona-Infizierte

    Kann man solche Szene mit Merkel vorstellen?

    PS
    Wo ist der Bundes-Uhu?

  7. #7 von CheshireCat am 25/03/2020 - 00:46

    „Gleichzeitig intensivieren die deutschen Leitmedien unvermindert ihre Bemühungen, Russland und China in ein schlechtes Licht zu rücken, auch in Bezug auf die Corona-Pandemie.“

    *https://www.spiegel.de/politik/corona-hilfe-fuer-italien-aus-russland-und-kuba-aus-russland-mit-liebe-a-f3d65d8c-6275-462f-8a6f-45748727453e
    Internationale Corona-Hilfe für Italien „Aus Russland mit Liebe“
    Italien zählt weltweit die meisten Toten durch Corona. Nun erhält das Land Unterstützung – unter anderem aus Russland und Kuba.


  8. #8 von CheshireCat am 25/03/2020 - 01:25

    @#3 von Wirdschon am 24/03/2020 – 13:16

    „Das die Italiener sich an der „One Belt, one Road“ Initiative beteiligen dürfte mit dazu beigetragen haben dass so viele Menschen sich in so kurzer Zeit infiziert haben.“

    Nun, die Quelle der Corona-Infektion sind eher chinesische Billigarbeiter der Textil-Industrie in Italien
    https://www.dw.com/de/klein-china-in-italien/a-18837642
    Klein-China in Italien
    *https://www.altnewsmedia.net/news/open-borders-and-plague-in-chinese-conquered-italy/
    Offene Grenzen und eine Pest aus China eroberten Italien
    David Vance

    Aber das alles gehört zum GLOBALISMUS.
    China nutzt den westlichen Globalismus erfolgreich aus und ist dadurch groß geworden.
    Der weitgehend degenerierter Westen geht dagegen am eigenen Globalismus zugrunde.

    Man sieht es am Beispiel BRD: die extremistisch-globalistische Merkel-Regierung wollte trotz offensichtlicher Corona-Gefahr die Grenzen nicht schließen (und sie sind immer noch nicht zu!) – dafür hat man jetzt den schändlichen 5. Platz der Corona-Infizierten.
    https://en.wikipedia.org/wiki/2019%E2%80%9320_coronavirus_outbreak_by_country_and_territory

    Globalismus sorgt unter anderem auch für blitzschnelle Verbreitung der Krankheiten.
    GLOBALISMUS TÖTET.

  9. #9 von ingres am 25/03/2020 - 19:18

    #8 von CheshireCat am 25/03/2020 – 01:25

    Selbstverständlich wird demnächst auch über viele Aspekte des Globalismus (es gibt ja viele Aspekte) diskutiert werden. Aber ich seh ja jeden Aspekt das Globalismus unterschiedlich. Ich weiß nicht, wie lange es her ist, aber ich weiß, dass ich auch früher schon mal auf den Gedaken kam, dass dadurch, dass man eben in wenigen Stunden um die Welt fliegen kann, eben auch eine Seuche in wenigen Stunden über die Welt verbreiten kann. Aber ich habe nicht daran gedacht, das Fliegen um die Welt zu vernieten. Ich dachte vermutlich nur: Aller Fortschritt hat Nebenfolgen. Aber man kann sich natürlich immer überlegen, wie man weiter verfährt. Was man am Globalismus ändert oder nicht. Buntismus gehört für mich ja nicht zum Globalismus.

  10. #10 von CheshireCat am 26/03/2020 - 00:43

    @#9 von ingres am 25/03/2020 – 19:18

    „dass dadurch, dass man eben in wenigen Stunden um die Welt fliegen kann, eben auch eine Seuche in wenigen Stunden über die Welt verbreiten kann. Aber ich habe nicht daran gedacht, das Fliegen um die Welt zu vernieten.“

    Beim Globalismus geht es nicht um das Fliegen um die Welt (das ist eine technische Errungenschaft), sondern um OFFENE GRENZEN.

    Ein gesunder Staat kontrolliert die Grenzen und schießt sie notfalls.
    Ein vom Globalismus befallener Staat wie BRD hält an den offenen Grenzen fest (siehe Asyltourismus), selbst wenn die eigenen Bürger unter Hausarrest leiden müssen.

  11. #11 von Wirdschon am 01/04/2020 - 19:16

    @heimchen: Noch ist die Regierung Chinas bei weitem gefährlicher als die Regierung der BRD.
    Das die Entwicklung in Richtung Tyrannei geht in Deutschland ist keine neue Tendenz aber sicher sehr Besorgniserregend. Und ich bin mit Sicherheit kein Fan der Politik der Regierung Merkel, ganz im Gegenteil. Es ist aber eher der Leichtgläubikeit der Bürger anzulasten wenn wir unsere Freiheit für vorgebliche Sicherheit eintauschen.
    Keine Regierung ist uneingeschränkt Vertrauenswürdig und die Chinesische ist eine der übelsten Tyranneien der Welt.
    Im übrigen sind die Produkte die die Regierung Chinas anbietet nicht umsonst sondern Kosten Geld. Die Qualität ist aber miserabel. Eine Trefferquote von 30% reicht bei weitem nicht aus für klinische Tests. Hier wird nur Propaganda der durchsichtigsten Art betrieben und am Ende bekommt man ein paar Schiffscontainer Schrott zu absoluten Mondpreisen geliefert.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/corona-krise-in-spanien-zehntausende-fehlerhafte-tests-aus-china-16699621.html

    Wir sollten es machen wie die USA, hier bieten viele Betriebe Hilfe an und stellen die Produktion um auf die benötigten Resourcen und die Regierung finanziert die Bemühungen aus Steuergeldern.

    Tausendmal besser als sich von einem Regime abhängig zu machen das eine weit höhere Mortalitätsrate hat als jeder Virus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.