200. Dresdner Pegida-Spaziergang

  1. #1 von DFens am 17/02/2020 - 18:06

    Schon live drauf. Momentan der einzige Stream. Hier:

  2. #2 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 18:11

    200. KUNDGEBUNG AUS DER HAUPTSTADT DES WIDERSTANDS

    Heute 18.40 Uhr: Jubiläums-Pegida mit Ehrengast Björn Höcke!

    Jawoll!

  3. #3 von DFens am 17/02/2020 - 18:16

    Hier ein weiterer Kanal (Bachmann). Ist noch auf standby:

  4. #4 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 18:17

    Breiter gesellschaftlicher Widerstand gegen Höcke-Auftritt bei Pegida-Demonstration
    In Dresden formiert sich breiter gesellschaftlicher Widerstand gegen eine für diesen Montag geplante Pegida-Demonstration, zu der der Thüringer AfD-Landesvorsitzende Björn Höcke erwartet wird. CDU, FDP und Sächsische Bibliotheksgesellschaft rufen zu einer Kundgebung auf dem Neumarkt auf. Die Frauenkirche und die Kreuzkirche in Dresden laden zu Friedensgebeten ein. Und auch linke Gruppen sowie die Linkspartei wollen protestieren. In der AfD selbst ist Höckes Auftritt umstritten.

    Auch Roland Kaiser unterstützt Protest
    Kirchen und weitere Gruppen rufen ebenfalls zum Protest auf
    AfD befürchtet negative Schlagzeilen (…)

    https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/protest-aufrufe-gegen-hoecke-auftritt-bei-pegida-100.html

    Herrlich, wie sie sich alle zum Affen machen!

  5. #5 von DFens am 17/02/2020 - 18:21

    Falls Ausfall, dreifache Sicherung. Hier noch die Übertragung vom „Der Dresdner“:

  6. #6 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 18:22

    Höcke muss sehr gut aufpassen was er sagt, denn die linken Medien werden jedes Wort auf
    die Goldwaage legen!

  7. #7 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 18:23

    #5 von DFens am 17/02/2020 – 18:21

    „Falls Ausfall, dreifache Sicherung. Hier noch die Übertragung vom „Der Dresdner“:“

    Danke, sehr schön!

  8. #8 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 18:30

    Pegida Dresden. Lautsprecher der Stadt nur 70 Schritte entfernt. Keine Absperrungen. Massiv Störung?

    *https://www.youtube.com/watch?v=40wK1_lefCk

    Hoffentlich geht alles gut!

  9. #9 von DFens am 17/02/2020 - 18:35

    Ich halte hier zwei weitere Live Kanäle (Lilly aus Dresden; Arnold) vor. Es scheinen sich viele Leute in Bezug auf die Übertragung zu engagieren. Falls erforderlich, stelle ich die Links hier ein. Die drei oben reichen ja erstmal.

  10. #10 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 18:46

    Pegida feiert Jubiläumsdemo mit Höcke

    DRESDEN. Vor der 200. Montagsdemonstration von Pegida hat der sächsische AfD-Chef Jörg Urban das Engagement der Bewegung gewürdigt. „Es ist gut und wichtig, daß die Bürger von ihrem Demonstrationsrecht Gebrauch machen, wenn sie mit der Regierungspolitik unzufrieden sind. Und hierfür hat Pegida in Dresden eine Plattform geschaffen“, sagte Urban der JUNGEN FREIHEIT.

    Die „Zähigkeit und der Durchhaltewille“ der Pegida-Demonstranten nötige ihm großen Respekt ab, ergänzte der AfD-Politiker. „Gerade, wenn man bedenkt, welchen Anfeindungen diese seit Jahren ausgesetzt sind.“ Er selbst werde bei der Demonstration am Montag abend nicht anwesend sein, da er derzeit nicht in Dresden sei. „Es werden aber viele AfD-Mitglieder und -Abgeordnete vor Ort sein.“

    Pegida trifft sich am Montag abend in Dresden vor der Frauenkirche zum 200. sogenannten Abendspaziergang. Neben den Pegida-Chefs Lutz Bachmann und Siegfried Däbritz wird auch auch Thüringens AfD-Chef Björn Höcke als Redner erwartet. Es ist nicht der erste Auftritt Höckes in Dresden.

    Kretschmer ruft zu Gegenprotest auf

    Gegen die Demonstration am Abend haben Kirchen und Politik zu Protesten aufgerufen. Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) haben als Privatpersonen ihr Kommen angekündigt. Ebenso der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz (CDU).

    Auf der Pegida-Seite dagegen wird auch Brandenburgs-AfD-Chef Andreas Kalbitz teilnehmen. „Pegida Dresden ist ein wichtiger Baustein im Netzwerk der Bürgerbewegungen im Umfeld der AfD“, sagte Kalbitz der JF. Das gleiche gelte für Initiativen wie „Zukunft Heimat“ oder „Ein Prozent“, ergänzte der AfD-Politiker. „Die Anwesenheit von Björn Höcke und mir ist auch ein Dankeschön für die wichtige Unterstützung im Ostwahlkampf“.

    Seit Oktober 2014 demonstriert Pegida nahezu jede Woche in Dresden. Zu Hochzeiten folgten bis zu 30.000 Demonstranten dem Aufruf des Bündnisses. Im April 2015 trat zudem der niederländische Islamkritiker Geert Wilders bei Pegida in Dresden auf.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/pegida-feiert-jubilaeumsdemo-mit-hoecke/

    Ich bin gespannt wie viele Leute heute da sind!

  11. #11 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 18:47

    So… die Musik ertönt, es geht gleich los!

  12. #12 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 18:53

    Wolfgang eröffnet die 200. te Pegida-Veranstaltung!

    Er hat sich heute sehr chic gemacht!

    Die linken Idioten pfeifen sich die Seele aus dem Leib! Es haben sich auch Störer eingeschlichen!
    Eine widerliche Brut!

  13. #13 von DFens am 17/02/2020 - 18:58

    Habe die Zuschauerzahlen aller mir zur Verfugung stehenden Live Übertragungen (es sind sicher noch viel mehr Kanäle über die social media channels) zusammengefasst. Momentan dürften ca. 30.000 Leute schauen. Die Zahl der Zuschauer über Multiplikatoren in den Sekundärmedien (social media) liegt erfahrungsgemäß mind. 15 bis 20 mal höher. Die momentane Reichweite dürfte eine halbe Millionen übertreffen. Nicht schlecht. In Dresden auf dem Platz sieht es auch sehr beeindruckend aus.

  14. #14 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 19:00

    #13 von DFens am 17/02/2020 – 18:58

    Klasse!

  15. #15 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 19:03

    Jetzt spricht Siegfried Daebritz!

    Höcke ist noch nicht da, der soll gleich kommen! Hoffentlich kommt er durch!

  16. #16 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 19:12

    Jetzt spricht noch Lutz Bachmann!

    Ich weiß gar nicht, ob es heute auch einen Spaziergang gibt?

  17. #17 von quotenschreiber am 17/02/2020 - 19:22

    Vielen Dank für die Hilfe und die Links. Video ist jetzt auch oben drin!

  18. #18 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 19:25

    #17 von quotenschreiber am 17/02/2020 – 19:22

    Ja, DFens war schnell wie der Blitz! 😉

  19. #19 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 19:31

    Tolle Rede von Lutz Bachmann!

    Jetzt geht der Spaziergang los!

    Hoffentlich passt auch jemand auf die Anlage auf, damit keiner von den Chaoten den Stecker
    zieht!

  20. #20 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 19:38

    Wo kommen denn die Laserpointer her? Ich denke, die sind verboten?! Aber das interessiert
    die linken Chaoten nicht!

  21. #21 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 19:57

    Das sind ja unzählige Pegida-Teilnehmer, klasse!

  22. #22 von DFens am 17/02/2020 - 20:04

    Update siehe 18:58 Uhr. Es werden im Netz immer mehr Zuschauer. Mein Server zählt wie verrückt. Die Zahlen gehen ins uferlose. Direktstreams live plus social media clients geht es hochgerechnet in Richtung eine dreiviertel Millionen Zuschauer. Gab es bei Pegida noch nie. Bin überrascht. Jetzt erste Zahl der Teilnehmer in Dresden (nicht verifiziert): Über 30.000 Frauen und Männer bei Pegida vor Ort. Wow…

  23. #23 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 20:08

    Hoffentlich kommt Björn Höcke durch! Es sind ja Massen da draußen!

    Höcke wirkt!

  24. #24 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 20:12

    Er hat es geschafft, Höcke ist da!

  25. #25 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 20:53

    Super Rede von Björn Höcke! Ich bin begeistert!

  26. #26 von DFens am 17/02/2020 - 20:57

    Ich gestehe offen, ein überschäumen bei Björn Höcke war nie wirklich mein Fall. Manchmal trifft seine Rhetorik nicht unbedingt meinen Geschmack. Ja, er macht einen guten Job. Ja, die Vorwürfe gegen ihn sind das Resultat des medial-politischen Kartells, die sich in boshafter Weise auf ihn eingeschossen haben. Heute jedoch gefällt er mir ausgesprochen gut. Sachbezogen, souverän, ruhig und durchaus versönlich hält er seine Rede, ohne dabei auf Klartext zu verzichten. Er lässt sich nicht von der Begeisterung der Leute in Dresden in falscher Weise fortziehen und bleibt konzentriert bei sich. Er wirkt auf mich angesichts der aktuellen Situation geradezu deeskalierend. Ein guter Abend für und mit Björn Höcke.

  27. #27 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 20:57

    Das war die 200. Pegida-Veranstaltung!

    Nächste Pegida-Veranstaltung am Montag, den 2. März 2020!

    Vielen Dank an die Dresdner und an Björn Höcke!

  28. #28 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 21:01

    #26 von DFens am 17/02/2020 – 20:57

    Hier ein tolles Interview mit Björn Höcke!

    Höcke EXKLUSIV: »Ramelow wird von uns weiter verhindert«

    *https://www.youtube.com/watch?v=ukWxGg6VVeU

    Tag 9 nach dem Thüringen-Beben. Der Deutschland-Kurier sprach exklusiv mit dem Vorsitzenden der AfD-Fraktion Thüringens über die teils absurden Entwicklungen nach Höckes Coup, die Nachgiebigkeit etablierter Politiker gegenüber der Antifa, ob es Neuwahlen geben sollte und ob Björn Höcke sich gestärkt sieht.“

    Er wird immer besser!

  29. #29 von Heimchen am Herd am 17/02/2020 - 21:03

    #26 von DFens am 17/02/2020 – 20:57

    Und hier:

    Björn Höcke beim Kommunalwahlkampfauftakt in Kulmbach am 14.02.2020

    *https://www.youtube.com/watch?v=duX3Nnpr0gQ

    „Björn Höcke unterstreicht in einer bemerkenswerten Rede zum Kommunalwahlkampfauftakt der AfD in Kulmbach die Bedeutung der kommunalen Politik und nimmt Stellung zu den Vorgängen rund um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen.“

    Eine tolle Rede!

  30. #30 von DFens am 17/02/2020 - 23:24

    Heimchen am Herd

    Danke für die Links. Zu den Teilnehmerzahlen vor Ort in Dresden auf dem Altmarkt siehe 20:04 Uhr. Ich schrieb, dass es (nicht verifiziert) bis 30.000 gewesen sein könnten. Update: Soviel nicht. Aber 5-stellig soll es gewesen sein. Die Zuschauerzahlen im Netz über andere clients plus hochzurechnende Zuschauer via social media channels über Multiplikatoren bestätige ich jedoch klar.