Lifeline-Kapitän steigt aus

Es gibt Differenzen zwischen uns, ich will nicht über alles sprechen, aber vor allem gefällt mir deren politische Agitation nicht. Ich kann mich nicht mit Aussagen gemeinmachen, wie etwa, der österreichische Kanzler Sebastian Kurz sei ein Baby-Hitler. Da bin ich nicht dabei. Und auch gewisse andere politische Aussagen, die da gemacht werden, sind nicht mein Ding. Vieles ist mir zu linksradikal.

Bericht bei ZEIT

  1. #1 von CheshireCat am 22/01/2020 - 02:18

    Tatsächlich.
    Es sind nicht hauptsächlich die Neo-Linken, die uns ruinieren, sondern die (ehemaligen) „Bürgerlichen“: von Mehrkill und Drehhofer bis zu diesem Schlepper-Kapitän.
    Das sind die wahren Globalisten, die Masseneinwanderung organsieren und das eigene Land zugunsten der globalsitischen Utopien vernichten.

    Neo-Linken sind dabei nur dumme Helfer / nützliche Idioten.