TV-Polizist Toto in Ungnade

Der Bochumer Polizist, bekannt aus dem früheren TV-Format „Toto & Harry“ (Sat.1), war bei einem Trucker-Festival in Thüringen im Mai auf die Bühne gestiegen und hatte unter anderem gesagt: „Wir bauen Synagogen, wir bauen Minarette. Aber wer sich hier nicht benehmen kann, der hat auch kein Aufenthaltsrecht.“

Weiter sagte er: „Gerade ich als Polizeibeamter, der sich 30 Jahre mit linken Zecken rumärgern muss, aber das ist halb so wild.“ Und weiter: „Aber wenn einer mal ein bisschen deutsch sagt, ist er rechtsradikal oder Rassist.“

Bericht bei KStA

  1. #1 von marc am 14/01/2020 - 08:44

    Kaum hat SOROS die Finger in einer Kirche ist diese plötzlich auch gegen Trump und für mehr Einwanderung.

    https://www.thegatewaypundit.com/2020/01/pro-amnesty-southern-baptist-convention-is-in-damage-control-after-pushing-open-borders-and-ties-to-soros-exposed/

  2. #2 von CheshireCat am 14/01/2020 - 23:18

    NEUES AUS DER ANSTALT
    Abteilung MENSCHENGESCHENKE

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/254-Fluechtlinge-aus-der-Tuerkei-nach-Hannover-geflogen
    EU-Türkei-Deal 254 Flüchtlinge aus der Türkei nach Hannover geflogen

    Deutschland und die Türkei hatten im Rahmen des EU-Türkei-Deals vereinbart, dass die Bundesrepublik monatlich bis zu 500 schutzbedürftige Personen aus Syrien aufnimmt. 254 Flüchtlinge landen am Dienstag mit dem Flugzeug in Hannover.

    Hintergrund ist eine Vereinbarung der Europäischen Union mit der Türkei, die illegale Einwanderung nach Europa verhindern soll. Deutschland hatte im Rahmen dessen zugesagt, monatlich bis zu 500 schutzbedürftige Menschen aufzunehmen. Sie kommen vor allem aus Syrien. So sollen die Geschäfte von Schleppern durchkreuzt werden.*

    Seit April 2016 reisten nach Angaben des Bamf etwas mehr als 9000 Menschen im Rahmen des EU-Flüchtlingsabkommens nach Deutschland ein.

    *kreisch*schenkelklopf*lachmichtot*

    „Lauter Menschengeschenke, die meine zukünftige Rente zahlen werden und die Herrn Schäuble genetisch wertvollere Schwiegersöhne schenken werden.

    Jetzt bekomme ich sicherlich Geld von der Krankenkasse zurück, wir haben ja neue Einzahler.“
    (PI-Fund)

  3. #3 von CheshireCat am 14/01/2020 - 23:26

    Fortsetzung MENSCHENGESCHENKE™

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article204993808/Migration-Staedte-in-Deutschland-wollen-mehr-Gefluechtete-aufnehmen.html
    Aufnahmebereite Städte
    „Menschen sollen direkt aus libyschen Lagern kommen können“

    *https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0479.php4
    In deutschen Großstädten fehlen fast 2 Mio. bezahlbare Wohnungen