Wechselkröte stoppt Großbauprojekt

Im Kölner Süden soll eine vierspurige Autobahn gebaut werden, um die A555 und die A59 zu verbinden. Dazu wäre es nötig, zwischen Köln und Bonn eine neue Rheinquerung zu planen – entweder eine Brücke oder einen Tunnel. Der genaue Verlauf der Trasse ist bislang noch nicht festgelegt. Der Landesbetrieb Straßen NRW nennt das umstrittene Projekt „Rheinspange 553“.

Kritiker wie die Vertreter des Umweltverbandes BUND stören sich vor allem daran, dass sich in dem Bereich ein spezielles europäisches Natur- und Landschaftsschutzgebiet befindet. Dort kommt unter anderem die stark geschützte Wechselkröte vor. „Die A553 ist nicht machbar“, sagt Holger Sticht, NRW-Vorsitzender des BUND. Die Kölner Grünen sprachen sich bereits im März 2017 auf ihrer Kreismitgliederversammlung gegen die Rheinspange aus. weiter bei KStA

  1. #1 von ingres am 28/12/2019 - 09:46

    Wenn die Umwelt konkret bedroht ist sollte man schon überlegen. Nur ohne Grüne und andere Fanatiker.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 28/12/2019 - 10:44

    Ich musste erstmal schauen wie die Wechselkröte aussieht. So sieht sie aus:

    Die seltene Wechselkröte

    *https://www.youtube.com/watch?v=Yo_2STurusc

    Sieht schön aus, haben wir in unseren Gartenteichen nicht!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 28/12/2019 - 10:49

    Verbreitung und Taxa

    Die Artengruppe des Bufo viridis-Komplexes kommt kontinental-mediterran in Mitteleuropa, in Südwest, Süd-,[7][8] Südost- und Osteuropa, auf vielen Mittelmeerinseln und bis nach Zentralasien[8] und Nordafrika vor. Auf den Balearen wurde die Art wohl in der Bronzezeit aus mythologischen Gründen durch den Menschen eingeführt. Die nördlichsten Bestände in Europa gibt es an der Südspitze Schwedens, auf einigen dänischen Inseln sowie in Estland und Russland. In Deutschland ist die Wechselkröte nur lückenhaft verbreitet und fehlt unter anderem im gesamten Nordwesten und im äußersten Süden. In Österreich liegt der Verbreitungsschwerpunkt in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland; das Bergland wird weitgehend gemieden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wechselkr%C3%B6te

  4. #4 von CheshireCat am 28/12/2019 - 19:49

    KLIMA-KILLERIN EXTINCTION-REBELLIN RACKETE GRÜSST AUS PATAGONIEN (weil ihr in Deutschland inzwischen zu eng geworden ist)

    https://mobile.twitter.com/CaroRackete/status/1209617448699355136/photo/1
    Carola Rackete
    I am travelling this Christmas, just got on another overnight bus. My thoughts are with everyone far from home and loved ones but obviously mostly with those who didnt choose their situation. Sending love from Patagonia.

    Kommentare:

    Gut das man Patagonien mit dem Zug erreichen kann…

    Dieselbus? Bleiben Sie am besten gleich da.

    It’s just great to see that you are helping refugees in Patagonia. We all should live the Rackete-Lifestyle.

    Der Platz in DEU wird deutlich zu eng

  5. #5 von CheshireCat am 28/12/2019 - 19:55

    Zu #4 von CheshireCat am 28/12/2019 – 19:49

    Wann singt Kinderchor in WDR:
    Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad. Rackete fliegt mit dem Jet nach Patagonien. Das sind tausend Liter Super jeden Monat. Kerosin. Meine Oma Carola ist ne alte Umweltsau!
    Rackete macht eine Mittelmeer-Kreuzfahrt. Carola ist doch eine Umweltsau!
    We will not let you get away with this!“?

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/meine-oma-ist-ne-alte-umweltsau-sturm-der-entruestung-nach-klima-lied-wdr-loescht-kinderchor-beitrag_id_11499595.html
    „Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“:
    Sturm der Entrüstung nach Klima-Lied: WDR löscht Kinderchor-Beitrag